Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   
  •  
    Biologie
    Themen der Chemie
    Deutsch online artikel
    Englisch / Englische
    Franzosisch
    Geographie
    Geschichte
    Informatik
    Kunst
    Mathematik / Studium
    Musik
    Philosophie
    Physik
    Recht
    Sport
    Wirtschaft & Technik



    Biographie

    Impressum

wirtschaft artikel (Interpretation und charakterisierung)

Wirtschaftstheorien nach kaynes, smith und friedman





Adam Smith: \"Nachtwächterstaat\" />  laissez-faire, laissez aller (lasst sie machen, lasst sie gehen,)
le monde va de lui-même (die Welt dreht sich von allein)


- keine Sozialhilfe
- einzige Aufgabe des Staats: Beschützen der Bevölkerung und der Produktion
- jeder Staat soll das produzieren, was er am besten kann (--> Handel)


Folge:
Inflation





Arbeitslosigkeit

Kaynes: nachfrageorientiert: Staat greift aktiv in die Wirtschaft ein:

anti-zyklisches Verhalten:
 Leitzinsen hoch oder niedrig halten
In der Abschwungsphase der Wirtschaft muss der Staat Kredite aufnehmen, um zu investieren und somit die Wirtschaft ankurbeln.
In der Aufschwungsphase nimmt der Staat mehr Steuern ein, um die aufgenommenen Kredite zurückzahlen zu können und somit die Wirtschaft zu drosseln (deficit spending).
Dieses Prinzip funktionierte nicht, da die Regierung in der Aufschwungsphase die Kredite nicht zurückzahlte, sondern das überschüssige Geld anderweitig verwendete.


Friedman: angebotsorientiert
Die Theorie von Friedman bedeutet eine Wiederannäherung an die Überlegung Smiths, erfordert Zurückhaltung der Staates in wirtschaftlichen Dingen.
 Privatisierung und Schaffung von günstigen Rahmenbedingungen für die Produktion
 Steuersenkung für Unternehmen, niedere Löhne und niedere Lohnnebenkosten, zeitlich begrenzte Subventionen (verfälschen Marktgeschehen)

 Verstetigung der Geldmenge


Wirtschaftsfaktoren: Grund und Boden, Arbeit, Kapital

 
 




Datenschutz

Top Themen / Analyse
Spanien nach dem Bürgerkrieg
Ausblick und Zukunft
Die Organisation der SPD
Einheit im Rahmen der internationalen Entspannung
Der Nutzen + Entstehung von Knoblauch
Unterscheidung Leistungs- / Kapitalbilanz
Wie wird Benzin hergestellt?
Zielgruppen -
Geschichte -
Wie beeinflussen Interessenverbände die politischen Entscheidungen?





Datenschutz

Zum selben thema
Buchführung
Kont
Arbeitslosigkeit
Handel
Ökonomie
Kosten
Rationalisierung
Umsatzsteuer
Steuern
Aktien
Kredit
Lohn
Euro
Bildung
Tarifrecht
Wettbewerb
Dividende
Vertrieb
Verpflichtungen
Sicherheit
Management
Gesellschaften
Inventur
Bank
Vollmachten
Marktforschung
Umstellung
Preis
Kaufvertrag
Globalisierung
Kapitalismus
Anleihen
Finanz
Regierung
Börse
Verhandlungen
Inflation
Versicherung
Zielgruppen
Valuten
Karte
Förderungen
Kalkulation
Politik
A-Z wirtschaft artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.