Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   
  •  
    Biologie
    Themen der Chemie
    Deutsch online artikel
    Englisch / Englische
    Franzosisch
    Geographie
    Geschichte
    Informatik
    Kunst
    Mathematik / Studium
    Musik
    Philosophie
    Physik
    Recht
    Sport
    Wirtschaft & Technik



    Biographie

    Impressum

wirtschaft artikel (Interpretation und charakterisierung)

Was ist veganismus





Veganismus ist eine strikte Form der herkömmlichen Vegetarischen Ernährung. Ein Veganer nimmt keinerlei tierische Produkte sowie Molkereiprodukte und Eier zu sich. Viele Veganer weigern sich zudem noch Leder, Wolle, Honig und andere Produkte die mit dem Schlachten von Tieren zu Tun haben zu benutzen. Zusätzlich bevorzugen Veganer es auch Shampoos, Kosmetika und Reiniger zu benutzen die nicht an Tieren getestet worden sind. Auch wenn es sehr schwierig ist alle Produkte die Tierische Substanzen enthalten zu vermeiden, versuchen Veganer Alternativen zu finden. Aber nicht jeder Veganer geht bis zum Extrem und vermeidet jegliche tierische Produkte. Die Grundform des Veganismus beschränkt sich auf das eliminieren von Fleisch, Molkereiprodukten und Eiern aus der täglichen Ernährung. Viele Leute glauben das eine vegetarische Ernährung durchaus genügt. Vegetarier essen kein Fleisch aber nehmen dennoch Butter und Eier zu sich.

Geschichte
Auch wenn der Begriff "vegan" erstmals in Großbritannien des Jahres 1944 mit der Gründung der Vegan Gesellschaft eingeführt wurde, begann das nicht essen von tierischen Produkten schon sehr viel früher.

Wie geschrieben steht in "Religiösen Gründe für den Veganismus" gibt es eine viel Zahl an religiösen Gründen um Veganer zu werden. Veganismus wird seit Tausenden von Jahren praktiziert. Es gibt viele Verse in der Bibel die beweisen das es den Veganismus schon seit einer sehr langen Zeit gibt, sogar schon seit Anbeginn der Zeit.

Auch wenn heutzutage nur wenige Leute strengen Veganismus betreiben kann man vor allem seit dem letzten Jahrhundert einen steigenden Trend zum Vegetarier/Veganer sein hin beobachten. Mehr und mehr Leute erkennen welche Konsequenzen eine Ernährung von tierischen Produkten haben kann und viele ändern daher ihre Ernährung. Wir haben Vegan2000 "Lebensstil des neuen Millenniums" genannt, da wir ein steigendes Bewusstsein für die Vorteile des Veganismus in den kommenden Jahren erwarten.

Während mehr und mehr Menschen Veganer werden, wird es auch leichter werden einen veganischen Lebensstiel zu betreiben. Organische Produkte und natürliche Lebensmittel werden die Oberhand gewinnen, Restaurants werden eine Auswahl an veganischen Speisen anbieten und veganische Speisen auf Gesellschaftliche Veranstaltungen werden keine Seltenheit mehr sein. Ausserdem wir sich der Preisunterschied zwischen veganischen und nicht-veganischen Lebensmitteln reduzieren.

 
 




Datenschutz

Top Themen / Analyse
Ablauf einer Präsentation
Definition von Marketing und Aufgaben
Arbeitsschutz
Europäischer Gerichtshof
Lean Management --
Abschiebungen und Abschiebehaft-
Klimawandel und die Folgen des Klimawandels
Die Insiderregelung im Österreichischen Recht
Gründe für die Globalisierung
Allgemeine Behandlungsprinzipien





Datenschutz

Zum selben thema
Buchführung
Kont
Arbeitslosigkeit
Handel
Ökonomie
Kosten
Rationalisierung
Umsatzsteuer
Steuern
Aktien
Kredit
Lohn
Euro
Bildung
Tarifrecht
Wettbewerb
Dividende
Vertrieb
Verpflichtungen
Sicherheit
Management
Gesellschaften
Inventur
Bank
Vollmachten
Marktforschung
Umstellung
Preis
Kaufvertrag
Globalisierung
Kapitalismus
Anleihen
Finanz
Regierung
Börse
Verhandlungen
Inflation
Versicherung
Zielgruppen
Valuten
Karte
Förderungen
Kalkulation
Politik
A-Z wirtschaft artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.