Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   
  •  
    Biologie
    Themen der Chemie
    Deutsch online artikel
    Englisch / Englische
    Franzosisch
    Geographie
    Geschichte
    Informatik
    Kunst
    Mathematik / Studium
    Musik
    Philosophie
    Physik
    Recht
    Sport
    Wirtschaft & Technik



    Biographie

    Impressum

wirtschaft artikel (Interpretation und charakterisierung)

Freiheits- und lebensraum der juden wird drastisch beschränkt





Seit 1938 ging die NS-Führung daran, den Freiheits- und Lebensraum der Juden drastisch zu beschränken. Eine Fülle von Maßnahmen betraf sowohl die wirtschaftliche Existenz als auch die Privatsphäre der Juden. Hierzu gehörten:
. Berufsverbot für Ärzte, Rechtsanwälte, Geschäftsführer, Kaufleute, Handwerker;
. Besitzverbote, d.h. Juden durften weder Geschäfte noch Wertmetalle (Gold, Platin, Silber), Edelsteine, Perlen, Rundfunkgeräte, Schreibmaschinen, Fahrräder, Autos, Motorräder, Kameras, elektrische und optische Geräte, Pelze besitzen;
. Diskriminierende Maßnahmen: Alle Juden müssen den Vornamen Israel oder Sara tragen, sie dürfen weder Theater, Kino, Konzerte, Vorträge, Ausstellungen kultureller Art besuchen; sie müssen um 20 Uhr zu Hause sein, dürfen sich in Sperrgebieten nicht aufhalten, kein Fernsprecher, Fahrkartenautomaten benutzen, keine Wälder und Grünanlagen betreten, keine Zeitungen oder Zeitschriften beziehen. Jeder Jude muss einen Judenstern tragen. Sie erhalten keine Fisch- und Fleischwaren, keine Weizenerzeugnisse, keine Vollmilch, keine Süßwaren.
Einen ersten Höhepunkt des brutalen Vorgehens gegen Juden brachte die von Goebbels inszenierte "Reichskristallnacht".

 
 

Top Themen / Analyse
Die Wirtschaftsmacht Japan
IMMIGRATION TODAY
Das Manifest der Kommunistischen Partei
Kinderarbeit -
Finanzielle Grundlagen
Öle und Fette
Blütezeit (Hauptphase)
Neoliberalismus und Neoklassik
Eltern und Erzieher können
Ablaufarten bezogen auf den Menschen


Zum selben thema
Buchführung
Kont
Arbeitslosigkeit
Handel
Ökonomie
Kosten
Rationalisierung
Umsatzsteuer
Steuern
Aktien
Kredit
Lohn
Euro
Bildung
Tarifrecht
Wettbewerb
Dividende
Vertrieb
Verpflichtungen
Sicherheit
Management
Gesellschaften
Inventur
Bank
Vollmachten
Marktforschung
Umstellung
Preis
Kaufvertrag
Globalisierung
Kapitalismus
Anleihen
Finanz
Regierung
Börse
Verhandlungen
Inflation
Versicherung
Zielgruppen
Valuten
Karte
Förderungen
Kalkulation
Politik
A-Z wirtschaft artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.