Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   
  •  
    Biologie
    Themen der Chemie
    Deutsch online artikel
    Englisch / Englische
    Franzosisch
    Geographie
    Geschichte
    Informatik
    Kunst
    Mathematik / Studium
    Musik
    Philosophie
    Physik
    Recht
    Sport
    Wirtschaft & Technik



    Biographie

    Impressum

wirtschaft artikel (Interpretation und charakterisierung)

Wettbewerb

Die wichtigsten merkmale und ideen der sozialen marktwirtschaft:





Die wichtigsten Merkmale einer jeden kapitalistischen Wirtschaftsordnung sind das individuelle, private Eigentum, dazu gehören auch Produktionsmittel, sowie der freie Wettbewerb. Das heißt: Angebot und Nachfrage bestimmen den Preis, die Art und die

-4-

Menge der produzierten Güter. Jedoch birgt das System der totalliberalen Marktwirtschaft 3 grundlegende Probleme.

Dies sind



1) Wettbewerbspolitische Probleme, denn durch den Leistungskampf der Markteilnehmer scheiden ständig Firmen aus dem Wettbewerb aus. Der "Sozialstaat" muss also für die Sicherung des Wettbewerbes und die Sicherung der schwächeren Markteilnehmer eingreifen. Dies wird in Deutschland durch das Kartellamt getan. Das



2) Problem liegt darin das eine Marktwirtschaft im Gegensatz zur Planwirtschaft und des totalitären Zentralismus längere Phasen von hoher Arbeitslosigkeit hervorrufen kann. Dort soll der Staat vorsorgend eingreifen. Eine niedrige Arbeitslosenzahl ist wichtiges Ziel jeder Bundesregierung. Ein



3) Problem liegt darin das, dass sehr Leistungsbetonte Marktwirtschaftliche System nicht hinnehmbare Nachteile für Leistungsschwächere (Kranke, Behinderte) bietet. Da dies zur Gefährdung des Allgemeinwesens durch hohe Kriminalität, Massenproteste, evtl. sogar Putschversuche führen würde greift der Staat in der sozialen Marktwirtschaft Leistungsschwächern Leuten unter die Arme. Dies funktioniert vor allem durch das sog. "progressive besteuern", dabei wird von den besonders Leistungsfähigen, also den Reichen, mehr genommen um dies den weniger oder gar nicht Leistungsfähigen Personen zugeben.





In der sozialen Marktwirtschaft soll daher der Staat das marktwirtschaftliche Prinzip durch Wettbewerbspolitik ergänzen um die folgen eines ungehemmten Kapitalismus zu mildern.

 
 




Datenschutz

Top Themen / Analyse
Die Sozialdemokratie
Marketing (siehe Referat Wiesenhofer)
Preisstrategien:
Einwanderung
Auswirkungen auf die amerikanische Wirtschaft
Begriffsklärungen
Praktikum als Zahnartzhelferin
IMMIGRATION TODAY
Inflation in Deutschland
Was ist Veganismus





Datenschutz

Zum selben thema
Buchführung
Kont
Arbeitslosigkeit
Handel
Ökonomie
Kosten
Rationalisierung
Umsatzsteuer
Steuern
Aktien
Kredit
Lohn
Euro
Bildung
Tarifrecht
Wettbewerb
Dividende
Vertrieb
Verpflichtungen
Sicherheit
Management
Gesellschaften
Inventur
Bank
Vollmachten
Marktforschung
Umstellung
Preis
Kaufvertrag
Globalisierung
Kapitalismus
Anleihen
Finanz
Regierung
Börse
Verhandlungen
Inflation
Versicherung
Zielgruppen
Valuten
Karte
Förderungen
Kalkulation
Politik
A-Z wirtschaft artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.