Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   
  •  
    Biologie
    Themen der Chemie
    Deutsch online artikel
    Englisch / Englische
    Franzosisch
    Geographie
    Geschichte
    Informatik
    Kunst
    Mathematik / Studium
    Musik
    Philosophie
    Physik
    Recht
    Sport
    Wirtschaft & Technik



    Biographie

    Impressum
sport artikel (Interpretation und charakterisierung)

Sport



Top 5 Kategorien für Sport Artikeln


Nehmen Sie einen link zu ihrem namen

Ich bin schwarz und ich bin stolz

Ihre persönlichen Nachrichten. Klicken Sie in Artikel einreichen auf „Artikel hinzufügen“ und wählen Sie dann das kategorien fur artikel.

mehr details


  • Ein fehler

    Ein Fehler tritt auf, wenn... der Aufschlag nicht Regelgerecht durchgeführt worden ist oder Federball nicht getroffen wurde. Der Federball den Boden außerhalb der Begrenzungslinien berührt. der Federball nach dem Aufschlag nicht im diagonal gegenüberliegenden Feld landet. der Federball nicht über das Netz fliegt. der Federballd das Dach, Die Decke oder die Seitenwände berührt. (Hier können je nach Hallenverhältnisse Ausnahmeregel ...

    mehr
  • Wiederholung

    Zum einen kann eine Wiederholung vom Schiedsrichter angezeigt werden um das Spiel zu unterbrechen, dies zum Beispiel bei unvorhergesehen oder unbeabsichtigten Ereignissen.Auch wird eine Wiederholung angesagt, wenn der Ball sich auf der Oberkante des Netzes verfängt oder nach überfliegen des Netzes sich auf der anderen Seite noch verfängt. Ausgenommen ist dies bei einem Aufschlag. Ebenso wenn beide Spieler während eines Aufschlags einen Fehler m ...

    mehr
  • Spielunterbrechungen

    Im Normalfall sollte das Spiel vom Aufschlag an bis zum Ende ohne Unterbrechnungen durchgespielt werden. Bei internationalen Wettbewerben, bei von der IBF genehmigten Tunieren und bei allen Spielen (es sei denn, dass der Nationalverband vorher bekannt gegeben hat eine solche Pause nicht zu gestatten) ist eine Pause von höchstens 90 Sekunden zwischen dem ersten und dem zweiten Satz und eine von fünf Minuten zwischen dem zweiten und dem dritten S ...

    mehr
  • Offizielle eines tuniers und einsprüche

    Der Aufschlagrichter meldet die Aufschlagfehler, die vom Aufschläger gemacht werden. Ein Linienrichter zeigt an, ob ein Federball \"ln\" oder \"Aus\" ist. Ein Schiedsrichter: ist für den Ablauf des Spiels, für das Spielfeld und für direkt zum Spielfeld gehörende Dinge verantwortlich. muß die Badminton Spielregeln einhalten und durchsetzen und vor allem auf \'\'Fehler\" oder \"Wiederholung\" entscheiden, wenn diese vorgekommen sind, ohn ...

    mehr
  • Rolle der zuschauer

    - Die soziale Rolle besteht aus der Summe der Erwartungen und Ansprüche, die eine Gruppe, ein größerer Daseinsbereich oder die Gesellschaft insgesamt an das Verhalten und das äußere Erscheinungsbild des Inhabers einer sozialen Position, hier des Zuschauers, richtet und die dessen Rechte und Pflichten festlegen. - Die Gesamtheit aller Erwartungen, die an den Zuschauer in seiner Position gerichtet werden, bildet die Zuschauerrolle. Sie ka ...

    mehr
  • Freiwürfe

    Definition: Möglichkeit für einen Spieler, durch einen ungehinderten Wurf einen Punkt zu erzielen Spielsituationen, die einen Freiwurf zur Folge haben - persönliches Foul · gefoulter Spieler muss die Freiwürfe ausführen, ehe er ausgewechselt werden kann · im Falle einer Verletzung hat der Ersatzspieler dies zu übernehmen - technisches Foul · ein beliebi ...

    mehr
  • Punkt-, satz- und spielgewinn

    1. Punktgewinn - wenn es einer Mannschaft gelingt den Ball auf den Boden des gegnerischen Spielfeldes zu spielen - wenn die gegnerische Mannschaft eine Bestrafung erhält - wenn die gegnerische Mannschaft einen Fehler begeht (Ausführen eines nicht regelgerechten Spielaktion oder Verletzung der Regeln auf eine andere Weise) · werden zwei oder mehrere Fehler hintereinander begangen, wird nur ...

    mehr
  • Handball - allgemein + regeln + taktik

    Handball - Allgemein + Regeln + Taktik Handball ist wie der Name schon sagt ein Spiel das man mit der Hand spielt und es ist auch sehr schön, wenn man es versteht. Nun zuerst möchte ich das Spiel an sich allgemein ein bisschen erklären und dann ein paar grobe Regeln und Taktiken erläutern. Handball wird von zwei Mannschaften gespielt. Eine Mannschaft besteht aus 12 Spielern die in das Spielprotokoll einzutragen sind, wobei immer nur sieben Spiele ...

    mehr
  • Michael schumacher

    Schumacher, Michael Schumacher, Michael (*1969), deutscher Automobilrennfahrer, Formel-1-Weltmeister 1994, 1995 und 2000, der erfolgreichste deutsche Pilot in der Geschichte des Automobilsports. Schumacher wurde am 3. Januar 1969 in Kerpen (Nordrhein-Westfalen) geboren. Er fuhr bereits im Alter von vier Jahren Gokart, mit elf Jahren war er der beste deutsche Gokartfahrer in seiner Altersklasse. Er wurde deutscher Gokartmeister und Zweiter der Gok ...

    mehr
  • American football

    Vorwort: American Football ist der US-Amerikanische Nationalsport, der während der Saison hunderttausende Fans in die im ganzen Land verteilten Stadien zieht. Nahezu jeder Junge wächst mit diesem Sport heran, für einige wenige wird er zum lebenslangen Begleiter. Football ist aufregend, temporeich und unberechenbar, athletisch und ästhetisch. Ein Spiel, bei dem nicht selten 60 Minuten Kampf in sechzig dramatischen Sekunden entsch ...

    mehr
  • Collegefootball

    Knute Rockne gilt als Paradebeispiel für die Entstehungszeit des Collegefootballs, er musste sechs Jahre bei der Eisenbahn arbeiten um sich die Universitätsgebühren zusammenzusparen. Sein einziger Zweck diente den Football-Spielen am College, nicht eine gute Ausbildung zum Chemiker. Er steckte seine Ziele hoch, obwohl er für sich selbst wenig Chancen sah. Kaum war er 1910 an der Universität von Notre Dame eingeschrieben wurde Rockne nicht nur ...

    mehr
  • American football in Österreich

    Football war bereits in den späten 60ern in Deutschland bekannt, stand aber absolut am Anfang seiner Entwicklung. Es wurden einige wenige Vereine gegründet die jahrelang unter schwierigsten Bedingungen und mit geringen finanziellen Mitteln weitergeführt wurden. Als schließlich 1978 Football auch in Österreich bekannter wurde, gründeten einige fanatische Fans in Wien den ersten österreichischen American Football Verein, die Vienna Ramblocks. Als ...

    mehr
  • Kugelstoßen

    Geschichte und Regeln Stoß- und Wurfwettbewerbe mit schweren Steinen gab es schon in der Antike. Homer berichtet darüber beispielsweise in der Ilias. Wahrscheinlich ist das Kräftemessen mittels Weitwurf schwerer Gegenstände auch schon seit viel früherer Zeit Bestandteil der menschlichen Kulturgeschichte, da es eine Variation natürlicher Bewegungsabläufe ist. Später wurden Metallstücke, Kanonenkugeln und andere geeignete Gegenstände ...

    mehr
  • Muskeln

    Muskeln des Menschen - Vorderansicht 1 Kopfhalter (-nicker) Kopfwender 2 Kapuzenmuskel 3 Deltamuskel 4 Großer Brustmuskel 5 Armspeichenmuskel 6 Speichenbeuger 7 Ellenbeuger 8 Hohlhandmuskel 9 Gemeinsamer Fingerbeuger 10 Runder Einwärtswender 11 Zweiköpfiger Armmuskel 12 Dreiköpfiger Vorderarmstrecker 13 Ellenstrecker 14 Gemeinsamer Fingerstrecker 15 Langer Speichenstrecker 16 Tiefer Armbeuger 17 Breiter Rückenmuskel 18 Sägemuskel 19 Äußerer schrä ...

    mehr
  • Funktionsgymnastik

    Funktionsgymnastik 1. Warum Gymnastik? Funktionelle Gymnastik ist in erster Linie auf medizinischen Erkenntnissen aufgebaut ist. Betrachtet man Aufbau und Funktionsweise des menschlichen Körpers, so findet sich ein fantastisches Naturgebilde, bestehend aus Knochen, Gelenken, Blutgefäßen, Organen und Bindegewebsstoffen. Mit unglaublicher Präzision sind diese Bestandteile miteinander verbunden. Einflüsse von außen, z.B. falsche Körperhaltungen, ein ...

    mehr
  • Eine ausgewogene ernährung

    Beim Sport muss auf eine ausreichende und sinnvolle Ernährung achten. Nahrungsstoffe wie Eiweiß, Kohlenhydrate, Fett, Wasser, Vitamine und Mineralstoffe sind erforderlich, um die Bedürfnisse des Körpers zu erfüllen. Für eine ausgewogene Ernährung schlägt der Deutsche Sportbund (DSB) folgenden Ernährungskreislauf vor: Eiweiß: Eiweiß wird auch als Protein bezeichnet. Protein besteht aus Aminosäuren, der M ...

    mehr
  • Energiegewinnung:

    WORTERKLÄRUNGEN ATP und KP Durch die Abspaltung eines Phosphatrestes von ATP entsteht Adenosin-Di-Phosphat (ADP) sowie die Energie, die der Körper für sportliche Aktivitäten benötigt. Die Energiebereitstellung durch ATP reicht nur wenige Sekunden aus. Mit Hilfe eines Enzyms (Kreatinkinase) wird vom energiereicheren Kreatinphosphat ein Phosphatrest abgespalten, welcher dazu dient, das ADP erneut zu ATP umzuwandeln. ...

    mehr
  • Fettverbrennung - fettabbau

    Fettverbrennung: Fettverbrennung ist eine Art Energiebereitstellung. Freie Fettsäuren (FFS) werden im Körper verbrannt (oxidiert). Dieser Vorgang ist umständlich, setzt jedoch mehr Energie frei als die Energiegewinnung aus Traubenzucker. Fettverbrennung findet immer und überall im Körper statt. Fettabbau hingegen findet nur dann statt, wenn der Körper über einen längeren Zeitraum weniger Energie erhält, als er verbraucht. In diesem Z ...

    mehr
  • Fitnessdrinks & co

    Energieriegel und Powerbars Etwa 200 Kilokalorien stecken nach einer Untersuchung der Stiftung Warentest durchschnittlich in einem Fitnessriegel. Das sind oft mehr, als beim Sport tatsächlich verbraucht werden. Die meisten Riegel enthalten zuviel Fett und/oder zu viel Eiweiß. Zu kurz kommen die Kohlenhydrate, die bei einem Energieriegel idealerweise über 50% der Gesamtkalorien ausmachen sollten. Mehr Kohlenhydrat-Power bieten Bananen, s ...

    mehr
  • Knochen, muskeln, bänder

    Knochen, Gelenke und Muskeln von Fuß, Bein und Hüfte 1. Knochen: 1.1 Knochenverbindungen o Zwei Arten d. Verbindung von Knochen: Fuge und Gelenk o Fuge: Bindegewebe verbindet die Knochen direkt miteinander o Gelenk: Gelenkschmiere setzt Reibung im Gelenk herab; Knochen sind an Gelenkflächen mit Knorpel überzogen (à Abfederung von Stößen); außen Begrenzung durch Gelenkkapsel (aus Bindegewebe); Gelenkbänder (aus Bindegewebe) stabilisieren das Gelen ...

    mehr

 
 





Datenschutz

Zum selben thema
Eiskunstlauf
Sportgymnastik
Muskeln
A-Z sport artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Andere
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.