Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   
  •  
    Biologie
    Themen der Chemie
    Deutsch online artikel
    Englisch / Englische
    Franzosisch
    Geographie
    Geschichte
    Informatik
    Kunst
    Mathematik / Studium
    Musik
    Philosophie
    Physik
    Recht
    Sport
    Wirtschaft & Technik



    Biographie

    Impressum
musik artikel (Interpretation und charakterisierung)

Musik



Top 5 Kategorien für Musik Artikeln


Nehmen Sie einen link zu ihrem namen

Ich bin schwarz und ich bin stolz

Ihre persönlichen Nachrichten. Klicken Sie in Artikel einreichen auf „Artikel hinzufügen“ und wählen Sie dann das kategorien fur artikel.

mehr details


  • Robert schumann (1810-1856)

    Geboren am 8. VI. 1810 in Zwikau/Dtld, Prototypus des deutschen Romantikers. Ausbildung beim Klavier-pädagogen Friedrich Wieck. Eine selbstverschuldete Lähmung des vierten Fingers infolge falschen Übens machen seine pianistischen Ambitionen schnell zunichte. Konzentriert sich daher aufs Komponieren, vorallem von Werken für Klavier. Heirat der als Wunderkind bekannten Clara Wieck gegen heftigsten Widerstand. Ab seinem 30. Lebensjahr zusehends ...

    mehr
  • Robert schumann: mondnacht

    Das vorliegende Lied von Robert Schumann \"Mondnacht\" (Opus 39) ist eine Vertonung des gleichnamigen Gedichtes aus der Reihe \"Geistliche Gedichte\" von Joseph von Eichendorff. Die folgende Analyse setzt sich sowohl mit dem Text als auch mit der Musik auseinander; sie untersucht, wie Schumann den Text in Musik umgesetzt hat. Das Gedicht besteht aus drei Strophen mit jeweils vier Versen. Das Metrum ist ein dreifüßiger Jambus; in der dritten Str ...

    mehr
  • Robert schumann *8.6.1810 +29.7.1856

    Robert Schumann wird am 8.6.1810 als Sohn eines Buchhändlers und Verlegers, der sich auch schriftstellerisch betätigt, geboren. Als Zehnjähriger tritt er zum ersten Mal öffentlich als Pianist auf. Aber seine Entwicklung verläuft nicht geradlinig. Er kann sich lange Zeit nicht entscheiden, ob er Schriftsteller oder Musiker werden soll. In jungen Jahren verliert er den Vater. Nach Absolvierung des Gymnasiums studiert er zunächst in Leipzig, d ...

    mehr
  • Rock and roll ---

    Die Geschichte des Rock'n'Roll begann in den 20-er Jahren in den USA. Swing und Blues kamen als neue Musikrichtungen und Tanzarten auf. Beide basieren auf dem 4/4-Takt, welcher auch die Grundlage für den direkten Vorgänger des Rock'n'Rolls. Dem Boogie-Woogie. Der Rock'n'Roll selbst entstand aus der Vereinigung zweier Musik- und Tanzformen: aus dem weißen Country & Western und dem schwarzen Rythm & Blues. Aufgrund der damaligen Rassentrennung ...

    mehr
  • Rock auf teufel komm raus ( entnommen aus dem buch: rockmusik - revolution des 20. jahrhunderts )

    Beim Hardrock oder Heavy Metal handelt es sich um eine Art \"Dampfhammer-Rock\", der besonders durch einen stark ausgeprägten Beat im Vier-Vierteltakt und seine Überlautstärken auffällt. Um 1970 rollte die erste Hardrock-Welle über den Globus. Von der Hardrock-Szene spaltete sich damals ein kleinerer Seitenast ab, der erst in den frühen achtziger Jahren zur vollen Blüte kam, und dessen Existenz nach wie vor zu den übelsten Entwicklungen innerha ...

    mehr
  • The rolling stones

    ist eine englische Rockgruppe, die neben den Beatles die erfolgreichste Band der Rockgeschichte ist (war) . Die Gruppe wurde 1962 von Mick Jagger (Gesang), Keith Richards (Gitarre), Brian Jones (Gitarre, Klavier, Keyboard; nach seinem Tod sprang Mick Taylor für ihn ein und von 1975 an war es Ron Wood; Gitarre, Gesang), Bill Wyman (Bass), der die Gruppe 1992 verließ und von Darryl Jones ersetzt wurde, und Charlie Watts (Schlagzeug) gegründet; s ...

    mehr
  • Kennzeichen der musikalischen romantik und Übersicht

    Man unterscheidet : Frühromantik (1800-1840) Hochromantik (1840-1890) Spätromantik (1890-1910) Die Romantik war die Zeit der freischaffenden Künstler Kennzeichen der Romantik: Wichtig ist die Emotion, im Mittelpunkt steht der Künstler selbst. Die Künstler der Romantik halten sich an keine Strukturen. Es gibt neue Instrumente (Ausdrucksmomente) im Orchester: Viele Schlaginstrumente, Kontrafagott,... pppp  ...

    mehr
  • Romeo & julia

    Im italienischen Verona leben um 1500 zwei angesehene Familien, die seit jeher verfeindet sind. Romeo ist der einzige Sohn der Montagues. Trotzdem will er einen Maskenball im Haus seiner Feinde, der Capulets, besuchen. Dort trifft er auf Julia, die Tochter des Hauses. Die beiden verlieben sich auf den ersten Blick ineinander und erfahren erst danach die Identität des jeweils anderen. Trotz Unbehagens und obwohl Julia bereits Graf Paris versproche ...

    mehr
  • Westside story

    An der Westside von New York stehen einander zwei rivalisierende Gangs gegenüber. Die Jets, Amerikaner unter der Führung von Riff, und die Sharks, Puerto-Ricaner unter der Führung Bernardos. Um die Vorherrschaft auf der Straße zu klären, soll ein Kampf stattfinden. Riff überredet Tony, Ex-Jet und sein bester Freund, dem Kriegsrat beizuwohnen. Bernardos Schwester Maria, die gerade erst in N.Y. angekommen ist, um Chino zu heiraten, ist ebenfalls da ...

    mehr
  • Julia / maria

    Julia ist zum Zeitpunkt des Geschehens erst 14 Jahre alt und unerfahren, was die Liebe betrifft. Als sie die Nachricht der Mutter erhält, daß Graf Paris um sie wirbt, ist sie unsicher, was zu tun ist. Fromm will sie sehen, ob Neigung entsteht. Sie scheint vorher nicht über die Liebe nachgedacht zu haben. Maria hingegen ist nicht so schüchtern, sondern voller Tatendrang und bereit für Amerika und die Liebe. Bernardo hat Chino für sie als Bräutig ...

    mehr
  • Romeo / tony

    Romeo wird in der Pose eines melancholischen jungen Mannes gezeigt, der mit all seinen Sinnen liebt und darum lebt. Er schwärmt für Rosalinde (die übrigens das ganze Stück über nicht auftreten wird), man muß aber - aufgrund der Bedingungslosigkeit, mit der Romeo dieses Mädchen nach dem Kennenlernen Julias vergißt - annehmen, daß der Verzicht auf sie nicht der wirkliche Anlaß für seinen Kummer ist, sondern eher das allgemeine, romantische Verlange ...

    mehr
  • Tybalt/bernardo

    Tybalt, Neffe des großen Capulet und somit Julias Cousin, sieht sich selbst als Vertreter seiner Familie in bezug auf die Auseinandersetzung mit den Montagues. Er hat nicht die Absicht das Friedensangebot von Benvolio, dem besonnen Vetter Romeos, anzunehmen, geschweige denn, selbst für das Ende des Kampfes zu sorgen. Benvolio: "Ich stifte Frieden, steck dein Schwert nur ein! Wo nicht, so führ es, diese hier zu trennen!", Tybalt: "Was? Ziehn und F ...

    mehr
  • Mercutio/riff

    Mercutio ist ein geschwätziger, frivoler Bursche, der an zweideutigen Aussagen nicht zu übertreffen ist. Romeos bester Freund und Verwandter des Prinzen von Verona ist durch seinen Spott, die Capulets allgemein und Tybalt im besonderen betreffend, oft mitverantwortlich für das Entstehen von Straßenschlachten. Durch seine egozentrische Art genügt es ihm nicht allein anwesend zu sein, nein, er will provozieren. Tybalt: "Guten Tag, meine Herren, ein ...

    mehr
  • Franz schubert

    17. Jänner 1785: Trauung Schuberts Eltern in Lichtental (Wien) Franz Theodor Schubert aus Neudorf, Mähren Elisabeth Vietz aus Zuckmantel, Schlesien 31. Jänner 1797: Geburt Franz Peter Schuberts in Lichtental 1802: Aufnahme in väterlicher Schule 1804: Beginn Musikschulunterricht Oktober 1808: Eintritt Franz Schuberts als Chorknabe in Hofkapelle 1811: erste Lieder 28. Mai 1812: Tod der Mutter; erste größere Komposition ...

    mehr
  • Schülervortrag: jazz und louis armstrong

    Tief im Süden der vereinigten Staaten wird ein neuer Stil der Unterhaltungsmusik geboren: der Jazz. Seine zündenden Rhythmen erobern in Windeseile die Welt der 20er Jahre. Der Jazz wurde geboren auf den Straßen des Südens, wo die Trauerkapellen der Schwarzen den himmlischen Lohn der Verstorbenen mit einer überschwenglichen neuen Musik feierten. In den 20er Jahren packte das Jazzfieber das Land. Eine ganze Generation tanzte nach dem Rhythmus dies ...

    mehr
  • Widerstand jugendlicher gegen das nazi regime

    Die Motive der allgemeinen Jugendopposition waren unterschiedlich. Insgesamt wehrten sich die Jugendlichen gegen den immer stärker werdenden Druck des Staates. Die Jugendopposition äusserte sich ganz unterschiedlich. zum Beispiel: 1. ziviler ungehorsam (Nichtteilnahme am HJ-Dienst) 2. Aufrechterhaltung traditioneller Gemeinschaften 3. Nonkonformität 4. Ablehnung von NS-Normen (z.B. Herrenmenschentum) 5. Zum Teil aktiver Widerstand (Sabota ...

    mehr
  • Swing-jugend? was ist das?

    Die Swing-Musik kam über England aus Amerika Ende der zwanziger Jahre nach Europa! Die Mitglieder der Swing-Jugend stammten zum grossen Teil aus dem Gewerbebürgertum. Die meisten Gruppen traten in Hamburg und Berlin auf. Sie orientierten sich nicht an den Werten und Traditionen der bündischen Jugend und hatten wenig Interesse an Politik. Viel mehr wollte die Swing-Jugend ein freieres Leben und ihre eigene Kultur haben. Das brachten sie durch ihr ...

    mehr
  • Was hatten die nazis gegen die jugendlichen einzuwenden?

    Die Nazis waren der Ansicht, dass die Musik und die Art, wie sich die Jugendlichen kleideten vollständig daneben und vor allem total undeutsch waren. Die Jazzmusik wurde von den Nazis als krank, abartig, undeutsch und darum gefährlich definiert. Für die Typen mit den langen Haaren, die statt Gleichschritt lieber Swing-Schritte übten und Uniformen verabscheuten, war kein Platz in der deutschen Gesellschaft. Mit grosser Freude verkündete der \'völ ...

    mehr
  • Wie reagierten die nazis auf die swing jugend? folgen für die jugendlichen!

    Swing war für die NS-Ideologen \'jüdisch entartet und aus dem Urwald entsprungenes Niggergedudel\' und wurde deshalb verboten. In den meisten Cafés und Tanzlokalen waren deshalb überall von der Reichsmusikkammer gut sichtbare Schilder angebracht worden, mit der Aufschrift \'Swing tanzen verboten!!!!!!\'. Doch die Nazis beliessen es nicht dabei. Hauptsächlich Musik von Schwarzen, also Swing, wurde verboten, das heisst, man durfte die Songs gew ...

    mehr
  • Beschreibung der technologie

    Bis zur Erfindung der Soundkarte konnten einem PC nicht mehr als ein paar piepsige Geräusche aus seinem kleinen, eingebauten Lautsprecher entlockt werden. Das reichte lange Zeit auch aus, um an diesem PC zu arbeiten. Die Anwendungen, die auf dem PC eingesetzt wurden, benötigten den Lautsprecher höchstens, um Warntöne von sich zu geben, wenn z. B. in einem Textverarbeitungsprogramm der Rand erreicht wurde. Die Entwicklung ging jedoch weiter. Di ...

    mehr

 
 





Datenschutz

Zum selben thema
Rhythm
Tanz
Rock
Oper
Rap
Diskographie
Klavier
Melodik
Hip Hop
Kantate
Stile
Genre
Blues
Sinfonie
A-Z musik artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Andere
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.