Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   
  •  
    Biologie
    Themen der Chemie
    Deutsch online artikel
    Englisch / Englische
    Franzosisch
    Geographie
    Geschichte
    Informatik
    Kunst
    Mathematik / Studium
    Musik
    Philosophie
    Physik
    Recht
    Sport
    Wirtschaft & Technik



    Biographie

    Impressum
musik artikel (Interpretation und charakterisierung)

Musik



Top 5 Kategorien für Musik Artikeln


Nehmen Sie einen link zu ihrem namen

Ich bin schwarz und ich bin stolz

Ihre persönlichen Nachrichten. Klicken Sie in Artikel einreichen auf „Artikel hinzufügen“ und wählen Sie dann das kategorien fur artikel.

mehr details


  • Punk-rock

    . Besetzung: 1977 - 81 1981 - 1993 1993 - 1999 1999 Vocals Paul Di'Anno Bruce Dickinson Blaze Bayley Bruce Dickinson Bass Steve Harris Steve Harris Steve Harris Steve Harris L/R Guitar Dave Murray Dave Murray Dave Murray Dave Murray L/R Guitar Dennis Stratton Adrian Smith Janick Gers Janick Gers Drums Clive Burr Nicko McBrain Nicko McBrain Nicko McBrain Guitar: Adrian Smith . Gründung: Im Jahre 1976, als in London gerade der Punk-Rock ...

    mehr
  • Niccolò paganini - sein leben & seine kunst - sein leben

    Der Aufstieg: Schon mit sechs Jahren hatte der am 27. Oktober 1782 geborene Knabe begonnen, Violine zu spielen, und sein Vater, Antonio Paganini, ein eifriger Gitarrespieler, war sein erster Lehrmeister geworden. Man kann sich nicht leicht einen strengeren Vater als ihn denken. Schien sein Sohn ihm nicht fleißig genug, so zwang er ihn durch Hungern zur Verdoppelung seiner Kräfte, so daß die Gesundheit zu leiden begann. Doch hätte es solcher ro ...

    mehr
  • Über paganinis kunst die violine zu spielen

    Paganini übertraf nicht nur an technischer Virtuosität all seine Vorgänger, sondern auch seine Persönlichkeit war von dämonischem Zauber. Mit genialem Scharfblick griff er die technischen Errungenschaften seiner Vorgänger, deren tastenden Versuche, neue Wege zu wandeln, wieder auf und schuf sich auf dieser Grundlage einen eigenen Stil, eine ganz neue Technik. Er ahmte andere Instrumente nach. Das Pizzicato als Ausdrucksmittel erweitert den Ra ...

    mehr
  • Ausgesuchte werke

    Op.1: Vierundzwanzig Capricen für die Violine allein: Sie sind sein erstes und zugleich bestes Werk, das bis heutigen Tages noch als Bibel aller Geiger Geltung hat. Strotzt es auch von technischen Schwierigkeiten und bravourösem Raffinement, so weht daraus doch der lebendige Hauch eines echten und reichen Komponisten. Dies bezeugt schon der Umstand, daß dieses opus 1 stets andere Meister gereizt hat, ihre Kraft an seinem Inhalt zu entzünden. S ...

    mehr
  • Kurzbiograpgien von nirvana:

    Kurt Donald Cobain wurde am 20. Februar 1967 in Hoquaim bei Washington geboren. Er zeigte schon als Kind großes Musikalisches Interesse, war aber ein Problemkind. Kurt konnte die Schule nicht leiden und hatte schon immer Drogenprobleme. An seinem 14. Geburtstag kaufte er sich seine erste Gitarre und versuchte einen eigenen Musikstil zu kreieren. Anfang 1992 heiratete er die Sängerin und Schauspielerin Cortney Love und sie bekamen eine Tochter Nam ...

    mehr
  • Die geschichte von nirvana:

    Im Herbst 1986 fängt alles an. Kurt trifft Krist und sie gründen die Band "Skid Row". Während Krist Bass spielt, spielt Kurt Gitarre und singt. Mit dem Drummer Aaron Buckhard haben sie im Dezember 1986 die ursprüngliche Nirvana Besetzung. Im Frühjahr 1987 treten sie zum ersten Mal, bei einer Hausparty, auf. Schließlich nehmen sie eine Demo auf, welche ihnen zur Veröffentlichung ihrer ersten Single - Love Buzz - verhilft. Nach einigem Wechsel im ...

    mehr
  • Der todesfall von kurt cobain-

    Der Todesfall von Kurt Cobain sieht zwar nach Selbstmord aus, aber niemand weiß, wer den Abzug der Schrotflinte wirklich betätigt hat. Es gibt nämlich einige Hinweise, die auf Mord hindeuten: . Es wurden keine eindeutigen Fingerabdrücke auf der Schrotflinte und dem Stift, mit dem der Abschiedsbrief geschrieben wurden gefunden. . Experten haben festgestellt, dass auf dem Abschiedsbrief zwei Handschriften sind. Der teil den Kurt geschrieben hat, ...

    mehr
  • Nirvana- --

    Nirvana gehörte zu einer der ersten Grunge-Bands. Ihre Musik hat ihren Ursprung im armseligen Alltagsleben in einem Kaff an der Westküste Amerikas. Das Wort "Grunge" kommt aus dem Englischem und heißt soviel wie schmuddelig, was sich auch auf die äußere Erscheinung der Band bezieht. Die Musik von Nirvana ist aggressiv, ausgenommen ihres Albums "Unplugged in New York". Kurt Cobain wurde am 20.02.1967 in Aberdeen (Washington) geboren. 8 Jahr ...

    mehr
  • Nirvana-- -

    Nirvana wurde 1985 von den Schulfreunden Kurt Cobain und Chris Novoselic gegründet. Ihr damaliger Bassist verlor bei einem Autounfall auf tragische Weise die Finger und mußte aufgeben. Bis zu diesem Zeitpunkt hatten sie kleinere Auftritte mit Coverversionen von Creedence Clearwater Revival. Im Herbst 1986 nahmen sie mit dem Melvins Drummer Dale Crover ein Demotape mit dem Titel "Fecal Matter" auf. Auf der Bühne spielte Novoselic den Bass, C ...

    mehr
  • Nirvana- - -

    I thank from the depth of my burning, revolting stomach for your sympathy in the last years. I am too unbalanced and moody humans and feel simply no more passion in me. Thus always remembers: It is better to burn out than fading. Peace.Love.Empathy. With these words the life of Kurt Cobain ended who was made against will the language pipe of a whole generation. Kurt Cobain was born as the first child on 20. February 1967. He grew up in the ...

    mehr
  • Oboeninstrumente - das englische horn

    Bau: ähnlich wie Oboe zwischen Mundstück und Instrument -> leicht gebogenes Zwischenstück Untere Ende ->Liebesfuß, ein kugel- oder birnenförmiges Gebilde, das dem Ton nur einen kleinen Ausgang freilässt größeren Dimension ? mehr Deckklappen erforderlich Ton: klingt bei gleicher Schreibweise (ebenfalls im Violinenschlüssel) eine Quinte tiefer als die Oboe, ist also ein transponierendes Instrument in F; wird auch Alt-Oboe gena ...

    mehr
  • Ol' blue eyes - der amerikanische traum (frank sinatra)

    Francis Albert Sinestra wurde am 12. Dezember 1915 in Hoboken, New Jersey in den USA geboren. Schon bei seiner Geburt kämpfte er um sein Leben, da er zu groß war, um problemlos geboren zu werden. Es sollte nicht das letzte Mal sein. Um sein Überleben zu sichern, musste der Arzt so fest am rechten Ohr anreißen, dass er Francis' ganze rechte Seite (Ohr, Wange und Hals) aufkratzte. Er wuchs als Sohn der aus Genua stammenden Natalie Sinestra u ...

    mehr
  • Othello - giuseppe verdi - oper in vier akten

    . INHALT Thema . Hass Kern (5 Sätze) Der Fähnrich Jago sinnt auf Rache, weil nicht er, sondern Cassio vom Mohren Othello zum Hauptmann ernannt worden ist. Er inszeniert eine Eifersuchtstragödie: Als Cassio von Jago betrunken gemacht aufgrund einer Schlägerei seines Amtes enthoben wird, gelingt es Jago, Desdemona, die Gemahlin Othellos als Fürsprecherin Cassios zu gewinnen. In Othello regt sich daraufhin der Verdacht einer Liebschaft ...

    mehr
  • Paul klee 1879 - 1940

    Sohn eines Musikers, spielte in Berner Konzertorchester, Neigung wie Begabung für Mathematik, Philosophie, bildende Kunst 1898 nach München, zuerst private Kunstschule, dann Akademie Reisen nach Italien, Paris und Berlin Nach Studium zu Eltern zurück 1906 figurale Radierungen in symbolistischer und satirischer Ausdrucksweise beschäftigte sich mit Goya, William Blake, Audrey Beardsley + beschränkt sich bewusst auf Grafik - Schwarzweissd ...

    mehr
  • Merkmale der minimal-music:

    . Repetitive Strukturen; das heißt Aneinanderreihung melodischer, rhythmischer oder harmonischer Formeln oder \"patterns\" . stabile Harmonik, tonale Musiksprache (mit vielen Konsonanzen) . additive Prozesse: Durch Hinzufügen einzelner Noten zu den \"patterns\" werden diese in ihrer rhythmischen Struktur verändert. . Phasenverschiebungen, Überlagerungen, Akzentverschiebungen innerhalb eines Klangteppichs. . Kontinuität und Vermeidung von S ...

    mehr
  • Vergleich der begriffe minimal-music, repetitive musik, meditative musik:

    Minimal-Music Der Begriff \"Minimal-Music\" kommt aus dem amerikanischen Sprachraum und bedeutet gleichzeitig das Umfeld, wo er entstanden ist. Die Nähe zur minimal art ist damit auch beschrieben. Die Prinzipien der Minimal-Art gingen in die Konzeption der Minimal-Music über. Besonders zu Beginn der Minimal-Music bestand eine enge Zusammenarbeit mit den Künstlern der Minimal-Art. Durch diese Verbindungen zur Minimal-Art fanden die Konzerte d ...

    mehr
  • Biographie - philip glass

    Am 31. Jänner 1937 wird Philip Glass in Baltimore, Maryland, geboren. Die Musik entdeckt er schon sehr früh über den Laden seines Vaters. Denn zusätzlich zum Geschäft mit Radioreparaturen verkauft Ben Glass Schallplatten. Ab und zu nimmt er Platten mit nach Hause, und der junge Philip kommt, zusammen mit seinen Geschwistern, in Kontakt mit Werken Beethovens, Schuberts oder Schostakowitschs. lm Alter von sechs Jahren beginnt Philip, Violine zu ...

    mehr
  • Sein werk: philip glass

    Das Werk von Philip Glass lässt sich in drei Kategorien untergliedern. Zum einen sind das Stücke, die zwischen 1965 und 1968 für verschiedene Besetzungen geschrieben wurden. Sie sind ein Versuch einen eigenen Stil zu finden. Ab 1968 dann schreibt Glass für sein eigenes Ensemble. Bekanntere Stücke wie "Music in Fifths" stammen aus dieser Phase. Fast alle der Glassschen Kompositionen nach 1975 stehen dann im Zusammenhang mit Film, Tanz oder The ...

    mehr
  • Minimal-music und Öffentlichkeit: philip glass

    Philip Glass ist sich treu geblieben. Bereits nach seiner ersten Oper scheint er seine endgültig Musiksprache gefunden zu haben, es scheint aber auch Stagnation an die Stelle musikalischer Weiterentwicklung zu treten. ,,Mein Problem ist es eher, Produktionstermine zu finden. Manchmal braucht es länger, eine Oper zu produzieren als die Musik zu schreiben. Wenn ich an einer schreibe, plane ich schon einige andere. Es sind die Produktionsprobleme ...

    mehr
  • Peter iljitsch tschaikowsky - -

    Peter Iljitsch Tschaikowsky wird am 25. April 1840 in Wotkinsk/Russland als Sohn von Ilja Petrowitsch, einem Unternehmer und Leiter von Eisenhuetten und seiner Frau Alexandra geboren. Tschaikowsky besitzt schon von seiner Kindheit an eine rasche Auffassungsgabe; er wird schon mit 4 Jahren (auf seinen eigenen Wunsch) zum Franzoesischunterricht bei seiner Gouvernante Fanny zugelassen. Sie ist auch die erste, die seine starke Phantasie bemerkt und ...

    mehr

 
 





Datenschutz

Zum selben thema
Rhythm
Tanz
Rock
Oper
Rap
Diskographie
Klavier
Melodik
Hip Hop
Kantate
Stile
Genre
Blues
Sinfonie
A-Z musik artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Andere
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.