Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   
  •  
    Biologie
    Themen der Chemie
    Deutsch online artikel
    Englisch / Englische
    Franzosisch
    Geographie
    Geschichte
    Informatik
    Kunst
    Mathematik / Studium
    Musik
    Philosophie
    Physik
    Recht
    Sport
    Wirtschaft & Technik



    Biographie

    Impressum
musik artikel (Interpretation und charakterisierung)

Musik



Top 5 Kategorien für Musik Artikeln


Nehmen Sie einen link zu ihrem namen

Ich bin schwarz und ich bin stolz

Ihre persönlichen Nachrichten. Klicken Sie in Artikel einreichen auf „Artikel hinzufügen“ und wählen Sie dann das kategorien fur artikel.

mehr details


  • Das ende der pianistenlaufbahn

    Wegen seiner Hörprobleme schränkte Beethoven seine pianistische Tätigkeit zunehmend ein; im improvisierten Spiel war er jedoch allen anderen Klaviervirtuosen immer noch überlegen. Gegen Ende des Jahres 1808 übernahm er bei der Uraufführung seines vierten Klavierkonzerts op. 58 noch den Solopart. Sein letzter öffentlicher Auftritt am Klavier fand am 25. Januar 1815 statt, als er bei einem Hofkonzert anläßlich des Geburtstags der russischen Kaiseri ...

    mehr
  • Beethoven und fürst lobkowitz

    Fürst Franz Joseph Maximilian von Lobkowitz (1772-1816) war einer der großzügigsten adeligen Mäzene des Wiener Musiklebens um 1800. Viele Komponisten verdankten die Sicherung ihres Lebensunterhalts seinen großzügigen finanziellen Unterstützungen, allen voran Beethoven. Neben Erzherzog Rudolf und Fürst Kinsky beteiligte er sich an der seit 1809 bestehenden Jahresrente Beethovens. Der Fürst war selbst ein begeisterter Violinspieler. Er hatte Beetho ...

    mehr
  • Beethoven in wien iii (1812 - 1827)

    Im Herbst 1812 verbrachte Beethoven einige Wochen bei seinem Bruder Nikolaus Johann, der in Linz als Apotheker lebte. Während dieses Aufenthalts schrieb er seine achte Sinfonie op. 93 nieder. Daß sein Bruder mit seiner Haushälterin Therese Obermeyer in wilder Ehe lebte, war ihm ein Dorn im Auge, er wandte sich in dieser Angelegenheit sogar an den zuständigen Bischof. Nikolaus und Therese heirateten am 8. November, und nach dieser Lösung des Probl ...

    mehr
  • Die großen erfolge der letzten jahre

    Nun folgte eine Reihe von glanzvollen Konzerten. Im Februar 1814 erklang erstmals die achte Sinfonie op. 93, im April das "Erzherzogtrio\" op. 97. Fidelio wurde von Grund auf überarbeitet und ging am 23. Mai im Kärntnertortheater unter Beethovens Leitung über die Bühne; die zweite Aufführung am 26. Mai eröffnete eine neue, die jetzige Fidelio-Ouvertüre (die drei vorher entstandenen werden als Leonoren-Ouvertüren bezeichnet). Für die Eröffnung des ...

    mehr
  • Krankheit und tod

    Die ständige Sorge um seinen Neffen überschattete Beethovens letzte Lebensjahre. Zunehmend machten ihm auch Krankheiten zu schaffen: zu einer Leberzirrhose war eine Bauchwassersucht gekommen. Im Herbst 1826 nahm er eine Einladung seines Bruders Johann Nikolaus an und verbrachte zusammen mit seinem Neffen einige Wochen auf dessen Landgut Gneixendorf bei Krems. Dort vollendete er noch das neukomponierte Finale zu op. 130. Am 1. Dezember reiste er b ...

    mehr
  • Die konversationshefte

    Beethovens Schwerhörigkeit hatte etwa 1818 einen Grad erreicht, der den Komponisten zwang, mit seinen Gesprächspartnern schriftlich zu kommunizieren. Zu diesem Zweck trug er ständig ein Notizbuch bei sich; an die 400 soll er im Laufe der Zeit vollgeschrieben haben. Heute sind 137 dieser sogenannten Konversationshefte erhalten, sie stellen eine aufschlußreiche Quelle für Beethovens Lebensjahre von 1818 bis 1827 dar. Dabei liegt die Bedeutung des ...

    mehr
  • Beethovens finanzielle verhältnisse

    Als einer der ersten Künstler konnte Ludwig van Beethoven von den Erträgen aus Konzerten, Veröffentlichungen seiner Werke und immer wieder großzügigen finanziellen Zuwendungen seiner Gönner seinen Lebensunterhalt bestreiten. Beethoven im Jahre 1823 Die letzten Jahre seines Lebens lebte Beethoven im Glauben, daß er arm sei. Nach seinem Tod stellte es sich jedoch heraus, daß er nach der Liquidation seiner Aktien und der Einforderung offenstehe ...

    mehr
  • Kurt cobains karriere

    2.1 Seine Jugend Als Donald Leland Cobain am 31. Juli 1965 in Coeur d'Alene in Idaho Wendy Fradenburg heiratete, waren beide noch keine 21. Ein Jahr später zogen er und seine Frau Richtung Westen, auf der Suche nach einem Job. Für etwa 2 Jahre ließen sich die jungen Eltern in Hoquiam nieder, einer Kleinstadt in der Nähe Aberdeens mit 17000 Einwohnern, die vom Holzhandel lebte. Dort wurde am 20. Februar 1967, im Grays Harbor Community Hospita ...

    mehr
  • Kurt cobains - seine musika

    3.1 Der Grunge Der Grunge ist eine Kombination aus Punk, Hardrock und Heavy Metal. Merkmale des Grunge: extrem verzerrte Gitarren, ohrenbetäubende Lautstärke und eine Betonung auf Gitarre und Gesang. Und dazu gab es natürlich auch eine Mode, die Cobain später mit Nirvana kreierte: Flanellhemd, zerrissene Jeans und lange Haare. ...

    mehr
  • Le rap:

    Le phénomène rap correspond à l'existence d'une communauté immigrée, noire ou beur. C'est aussi un phénomène culturel important. Il correspond en plus à l'existence de banlieues importantes et d'un profond chômage chez les jeunes. Finalement, le rap corresponde à un malaise de toute une génération de jeunes qui ne sait plus où elle va. Il y a un certain nombre de cultures différentes de rap, mais c'est toujours une culture de rues. Le mouveme ...

    mehr
  • Le sacre du printemps

    Bilder aus dem heidnischen Russland Nach dem glänzenden Erfolg des Feuervogels war es klar, dass Strawinsky ein weiteres Ballett schreiben sollte. Diaghilew schlug eine Novelle von Edgar Allan vor "Die Maske des Todes". Doch Strawinsky hatte seit längerem eine Idee. Er hatte im Traum die Vision einer großen heidnischen Feier: "Alte Weise Männer sitzen im Kreis und schauen dem Todestanz eines jungen Mädchens zu, das geopfert werden sollte, um d ...

    mehr
  • Lebenslauf von richard georg strauss

    Wir haben den Komponisten Richard Georg Strauss ausgewählt. Richard Strauss wurde am 11.06.1884 in München geboren. Seine Eltern waren Franz Strauss (er war Musiker und der erste Hornist des Münchener Hoforchesters) und Josephine Pschorr (sie war Sängerin). Seine Begabung in der Musik stellte sein Vater fest, als Strauss noch sehr jung war. Er förderte die musikalische Begabung seines Sohnes. Ab dem fünften Lebensjahr begann Strauss mit dem K ...

    mehr
  • Leonard bernstein: west side story

    Music: Leonard Bernstein Book: Arthur Laurents Lyrics: Stephen Sondheim Choreography: Jerome Robbins Original Cast (1957) Maria: Carol Lawrence Tony: Larry Kert Anita: Chita Rivera Bernardo: Ken LeRoy Riff: Mickey Calin Film Cast (United Artists, 1961) Maria: Natalie Wood (songs dubbed by Marni Nixon Richard Beymer (songs dubbed by Jim Bryant) Anita: Rita Moreno (some songs dubbed by Betty Wand & Marni Nixon) Bernardo: George Ch ...

    mehr
  • Les beatles

    Introduction Bien que leur carrière ne durait pas vraiment très long, les Beatles sont les inventeurs de la \" pop music \", les pionniers qui ouvraient la voie à toutes les recherches musicales des années 1970. Avant eux, la musique populaire était cloisonnée en genres distincts (rock, folk, jazz, blues) ; après eux, on parlera de pop music comme d\'un langage musical complexe, influencé par le rock, le folk, la musique classique et même, d ...

    mehr
  • Linkin park- -

    Diese Band kommt aus Südkalifornien, außer Chester Bennington (Aufgabe: Gesang Geburtstag:20.03.1976) . Brad Delson (Instrument(e): Gitarre, Geburtstag:01.12.1977) und Sänger Mike Shinoda (Instrument(e):Keyboard, Gitarre Geburtstag: 11.02.1977 ) lernten einander auf der Highschool kennen, wo sie auch auf Drummer Rob Bourdon (Instrument(e): Schlagzeug Geburtstag:20.01.1979) stießen. Während seines Malerei-Studiums am Pasadena Art Center lernte Sh ...

    mehr
  • Louis armstrong

    war der größte aller Jazzmusiker. Seine Spontaneität, Technischen Fertigkeiten und die Freude am Spielen beherrschen den Jazz noch in diesen Tagen. Wie fast alle frühen Jazz Musiker war Armstrong aus New Orleans. Er stammte aus einer sehr armen Familie und kam in als er 12 war in eine Besserungsanstalt, nachdem er mit einem Gewehr in die Luft schoss. An der Schule lernte er Kornett zu spielen und wurde er Leader der Schulband. Nachdem er 1914 ...

    mehr
  • Ludwig van beethoven

    Vater Johann: 1740 - 92 Mutter Maria Magdalena: gestorben 1787 Geschwister: Caspar Anton Carl 1774 - 1815, Nikolaus Johann gebo¬ren 1775, und Margaretha 1786 - 1787; Ludwig van Beethoven wurde am 15. oder 16.12.1770 in Bonn, Bonnstraße geboren und am 17.12. getauft. Seine Familie stammt aus Marline in Belgien. Beethovens Vater und Großvater waren Musiker am Hof des Kurfürsten von Köln. Die Familie zog 1774 nach Köln. Bethovens Großvater, ...

    mehr
  • Ludwig van beethoven (1770-1827)

    Ludwig van Beethoven (1770-1827) war deutscher Komponist und gilt als ein typischer Vertreter der Wiener Klassik. Am 17. Dezember 1770 in Bonn geboren, wuchs Beethoven in unglücklichen, allerdings auch anregenden Familienverhältnissen auf. Als seine musikalische Begabung sichtbar wurde, unterrichtete ihn zunächst sein Vater, ein kurfürstlicher Hoftenor. Als dieser dem Alkohol verfiel, begann Beethoven 1784, seine Familie als Bratschist und Cemba ...

    mehr
  • Ludwig van beethoven (1770-1827)-

    Beethovens Vorfahren waren Bauern und Handwerker wurde 1770 in Bonn geboren Der ehrgeizige Vater will Ludwig zum Wunderkind ausbilden erste Konzertreise nach Köln Anstellung als 2. Hoforganist Studienreise nach Wien dann zurück nach Bonn Tod der Mutter Beethoven begeisterte sich für die französische Revolution und komponierte z.B. \"Wer ist ein freier Mann?\" mit 22 Jahren erneute Studienreise nach Wien Schüler von Haydn Gründliches ...

    mehr
  • Ludwig van beethoven - -

    1. Biographie . 17. Dezember 1770 in Bonn geboren . wuchs in unglücklichen Familienverhältnissen auf . seine musikalische Begabung wird sichtbar: Vater unterrichtete ihn zunächst(Vater = kurfürstlicher Hoftenor) . Vater verfiel dem Alkohol Beethoven unterstützt 1784 Familie als Bratschist + Cembalist an Hofkapelle in Bonn . frühen Werke(unter Anleitung des Komponisten Christian Gottlob Neefe)ließen außergewöhnliche Begabung erken ...

    mehr

 
 





Datenschutz

Zum selben thema
Rhythm
Tanz
Rock
Oper
Rap
Diskographie
Klavier
Melodik
Hip Hop
Kantate
Stile
Genre
Blues
Sinfonie
A-Z musik artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Andere
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.