Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   
  •  
    Biologie
    Themen der Chemie
    Deutsch online artikel
    Englisch / Englische
    Franzosisch
    Geographie
    Geschichte
    Informatik
    Kunst
    Mathematik / Studium
    Musik
    Philosophie
    Physik
    Recht
    Sport
    Wirtschaft & Technik



    Biographie

    Impressum
musik artikel (Interpretation und charakterisierung)

Musik



Top 5 Kategorien für Musik Artikeln


Nehmen Sie einen link zu ihrem namen

Ich bin schwarz und ich bin stolz

Ihre persönlichen Nachrichten. Klicken Sie in Artikel einreichen auf „Artikel hinzufügen“ und wählen Sie dann das kategorien fur artikel.

mehr details


  • Franz schubert --

    1 Wichtige Lebensdaten 1785 Schuberts Eltern: Franz Theodor Schubert aus Neudorf, Mähren, und Elisabeth Vietz aus Zuckmantel, Schlesien, getraut am 17. Januar in der Pfarrkirche Zu den sieben Nothelfern in Lichtenthal (Wien). 1797 Franz Peter Schubert geboten am 31. Januar, Himmelpfortgrund Nr.72 in Lichtenthal. 1808 Franz Schubert tritt im Oktober als Chorknabe in die Hofkapelle ein. 1810 Seine erste erhaltene Komposition, eine Phantasie ...

    mehr
  • Paris musiques

    Si on pense à la musique de Paris, on pense à l'accordéon et á la musique de l'amour, mais dans Paris il y a beaucoup de styles musiques! Toutes les tendances sont représentées : Du classique au jazz, de la World Music au folklore parisien, du rap à la techno, de la variété à l´opera. Du petit bar du coin animé par des musiciens amateurs. Paris est une fête permanente pour la musique et ceux qui l´aiment! Mais la musique à l'air est rare. Pari ...

    mehr
  • Frederic chopin

    Frederic Chopin wurde am 4. März 1810 in Zelazowa Wola bei Warschau als Sohn eines Franzosen und einer Polin geboren. Er war einer der berühmtesten Klavierkomponisten der Romantik. Frederic Chopin begann mit dem Klavierspiel, als er vier Jahre alt war, den ersten Unterricht erhielt er mit sieben. Noch im selben Jahr veröffentlichte er seine erste Komposition, einen polnischen Tanz, die "Polonaise". Seine Lehrer in der Heimatstadt waren Adalbert ...

    mehr
  • Free jazz

    In den sechziger Jahren kommt es zu einer der grössten Stilwenden des Jazz, seine kontinuierliche Entwicklung ist damit zu Ende. Trotzdem ist der Free Jazz ,der zu seinen Anfängen noch als "new thing" bezeichnet wurde, kein Bruch mit der Tradition des Jazz, sondern ein Teil von ihr. Die wichtigsten Merkmale des Free Jazz sind wohl das als Exposition an Bedeutung verlierende Thema, der völlig verschwindende Beat (Grundrhythmus) und der Fall der ...

    mehr
  • Ornette coleman

    Ornette Coleman wurde 1930 in Fort Worth, Texas, geboren und begann bereits mit 14 Jahren, Saxophon (Altsaxophonist) zu spielen und in der Nachbarschaft aufzutreten. Er spielte in mehreren Rhythm and Blues- und Karnevalbands, bevor er 1950 nach Los Angeles ging, wo er sich im Selbststudium Harmonielehre und Musiktheorie beibrachte. Während dieser Zeit in Los Angeles begann Coleman, seinen eigenen Stil und seine unkonventionellen Konzepten zu ...

    mehr
  • Froh umgeben, doch alleine

    Vor 200 Jahren wurde der Komponist und Liedschöpfer Franz Schubert geboren Am 11~ Oktober 1996 gedachten wir des 100. Todestags von Anton Bruckner. Am 31. Januar 1997 jährt sich zum 200. Mal Franz Schuberts Geburtstag. Der Oberösterreicher und der Wiener haben eini¬ges gemeinsam: die uns Heutigen fast unbegreifliche Bescheidenheit, die ih¬nen sogar gebot, aufs Heiraten zu verrichten und vor allem ein musikscher frischer Fluß, der zum Rätselhafte ...

    mehr
  • Bob marley & the wailers - no woman, no cry (live)

    Das ist wohl das erste, woran die meisten von euch denken, wenn sie den Namen Bob Marley hören: No woman, no cry. Wenn ihr dann noch weiter nachdenkt, kommen euch möglicherweise noch die Begriffe Jamaika, Rasta oder Reggae in den Sinn, doch mit ein paar Ausnahmen ist dann die Grenze erreicht. Dass viel mehr dahinter steckt versuche ich euch nun zu beweisen. Dabei will ich nicht seine Alben einfach chronologisch aufzählen, sondern auch auf die L ...

    mehr
  • Bob marley & the wailers - war (rede: tafari makkonen) → auf dem thesenblatt

    Die Rastas kämpfen für die Rückkehr der schwarzen Bevölkerung des amerikanischen Kontinents in das gelobte Land Afrika ("Zion") und klagen die unterschiedliche Behandlung der Schwarzen und der Weißen an, aber ohne, im Gegensatz zu den Straßenkämpfern in den Slums, gewalttätig zu werden. Zum Teil aus Protest gegen die weißen Regime, andererseits zur Entspannung und zur religiösen Meditation rauchen sie Ganja, welches in Europa auch als Marihuan ...

    mehr
  • Bob marley & the wailers - sun is shining (early version)

    Nach seiner Rückkehr in die Karibik, nahm er mit den Wailers die meisten dieser Stücke auf und sie gelangten zurück an die Spitze der Charts. Sie bewegten sich schon wieder weg vom noch recht jungen Rock Steady und werden noch heute als eine der ersten Reggae-Songs bezeichnet, obwohl die Bezeichnung Reggae erst später entstand, als die Gruppe "The Maytals" ihren Hit "Do the Reggay" taufte. Nun beschäftigte sich Bob immer mehr mit dem Rastafari ...

    mehr
  • The wailers - rasta man chant

    Nun hatte er genug Geld um ein Haus in Upper Kingston, dem Stadtviertel der gehobeneren Klasse zu erwerben, doch wer denkt, dass er sich nun zu einem geldgierigen Kommerzmusiker entwickelte, der liegt falsch, denn das Island House in der Hope Road stand allen seinen Rasta-Brüdern offen und oft besuchte auch er seine alten Bekannten in den Ghettos. Viel zu lange hatte er in dieser Armut gelebt, als dass er sie nun vergessen konnte. Bob verletzte ...

    mehr
  • Bob marley & the wailers - one love/people get ready

    Weitere Konzerte folgten und seine Popularität wuchs ständig. Schon ein Jahr nach Exodus sah die Welt Kaya, ein Album dass einen wesentlich milderen Klang hatte als alle bisherigen Platten. Dafür erntete er nicht überall Verständnis, da einige vermuteten, dass er den Kampf gegen die Unterdrückung der Armen und für die Verbreitung des Rasta-Glaubens nicht mehr weiterführen wolle. Die Tracks von Kaya handelten von Liebe und dem Gebrauch von Ganja ...

    mehr
  • Bob marley & the wailers - babylon system

    Kurz nachdem er erneut durch die USA getourt war, zwang ihn der Krebs langsam nieder. Ende 1980 brach er beim Joggen im Central Park in New York zusammen und wurde ins Krankenhaus gebracht, wo festgestellt wurde, dass ausgehend von seiner Zehe sich im ganzen Körper Tumore gebildet hatten. Obwohl er zu einem Spezialisten nach Deutschland geschickt wurde, wo er sich einer Chemotherapie unterzog, hatte er keine Chance. Er wollte zu Hause in Jamaik ...

    mehr
  • Frühlingssonate

    Ludwig van Beethoven komponierte die berühmte Sonate in F-Dur 1800/1801. Sie wird volkstümlich Frühlingssonate genannt, denn die unbeschwert heitere und konfliktfreie Atmosphäre aller 4 Sätze kann durchaus \"frühlingshafte\" Assoziationen auslösen. Sie ist ein optimistisches Gegenstück zur nachtdunklen a-Moll-Sonate. Die Frühlingssonate ist Graf Moritz von Fries gewidmet. In der Klassik war es üblich, daß Komponisten ihre Stücke berühmten Pers ...

    mehr
  • Georg friedrich händel --

    Wurde am 23.2.1685 in Halle a.d.Saale geboren (= in Sachsen). Sein Vater, Leibchirurg des Herzog Johann Adolf v. Sachsen, heiratete, als er bereits 61 Jahre alt war (Witwer) zum zweiten Mal. Von seiner Ersten Ehe ist nichts bekannt. Auf alle Fälle heiratete er die Pfarrerstochter Dorothea Taust. Der zweite Sohn des Paares, dem später noch zwei Töchter folgten, erblickte am 23.2.1685 das Licht der Welt. Er wurde auf den Namen Georg Friedrich ...

    mehr
  • George gershwin: werkverzeichnis

    1. Konzertmusik/Orchesterkompositionen 1919 Lullaby für Streichquartett 1920 (oder später) Piece for Four Strings 1922 135th Street (urspr.: Blue Monday) 1924 Rhapsody in Blue für Klavier und Orchester 1925 Concerto in F für Klavier und Orchester Short Story für Violine und Klavier Harlem River Chanty 1926 Three Preludes für Klavier 1928 An American in Paris Tongedicht für Orchester In the Mandarin's Orchid G ...

    mehr
  • Spiritual und blues

    Eigentlich beginnt die Geschichte der Rock-/Popmusik bereits im 17. Jahrhundert. Damals war der Boden in Nordamerika, besonders in New Orleans und Memphis, äusserst fruchtbar. Doch um die riesigen Feldern zu beackern wurden sehr viele Arbeiter benötigt, denn es gab noch keine Maschinen. Da die Arbeitskräfte so billig wie möglich sein sollten, kam einer auf die Idee, man könnte die \"wilden Schwarzen\" aus Afrika, nach Amerika holen und sie als Bi ...

    mehr
  • Jazz -- -

    Der Blues war zuerst ganz die Musik der Schwarzen, von ihren Sorgen und Ängsten geprägt. Vermischt mit dem Rhytmusgefühl der afrikanischen Musik, dabei wurde der zweite und vierte Ton eines Viervierteltakts betont und nicht so, wie bei einem Marsch, der erste und dritte. Natürlich wollten auch die Weißen diese Musik machen, doch sie hatten nie diese Not, die die Schwarzen zum Blues trieb, gespürt. Die Songs der Weißen waren flach, er wurde zum \" ...

    mehr
  • Rhythm 'n' blues

    Genau so, wie die Weißen schon den Blues \"gestohlen\" hatten und die Schwarzen ihn zum Jazz weiterentwickelten, war es auch beim Jazz. Wieder kopierten die Weißen fleissig. Da formulierten die Schwarzen einen neuen Blues-Stil. Diesmal mit härteren Rhythmen, schneller, intensiver und lauter, aber noch immer nach den Regeln des alten Blues. Sie war wieder da, die schwarze, urtümliche Musik! Die weisse Jugend der beginnenden fünfziger Jahren scha ...

    mehr
  • Rock 'n' roll (1954-1960)

    Wie es in der Geschichte schon so oft vorkam, wollten die Weißen auch den \"Rhythm \'n\' Blues\" kopieren. Und bei dieser Musikrichtung hatten die Weißen Glück, denn es gab einen weißen Mann, der konnte den R & B genau so singen, wie die Schwarzen: Elvis Aaron Presley. Einen musikalischen Unterschied zwischen Rhythm \'n\' Blues und Rock \'n\' Roll gibt es kaum. Die Unterschiede liegen auf nichtmusikalischer Ebene: Der Rhythm \'n\' Blues wurd ...

    mehr
  • Britisch beat oder europäischer rock (1962-1969)

    Nachdem der Rock \'n\' Roll 1960 unterging, kam 1962 eine Band aus Liverpool die einen neuen Musikstil brachte. Die Beatles mischten die englische Hausmusik, auch \"Skiffle\" genannt, mit dem R & B Sound und typischen Melodieführungen aus Europa. Nach den \"Beatles\" kamen auch \"The Rolling Stones\" und \"The Who\". Sie machten Songs wie \"Satisfaction\" und \"My Generation\", in denen sie den bisher nur in der schwarzen Musik ausgedrückten Pr ...

    mehr

 
 





Datenschutz

Zum selben thema
Rhythm
Tanz
Rock
Oper
Rap
Diskographie
Klavier
Melodik
Hip Hop
Kantate
Stile
Genre
Blues
Sinfonie
A-Z musik artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Andere
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.