Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   
  •  
    Biologie
    Themen der Chemie
    Deutsch online artikel
    Englisch / Englische
    Franzosisch
    Geographie
    Geschichte
    Informatik
    Kunst
    Mathematik / Studium
    Musik
    Philosophie
    Physik
    Recht
    Sport
    Wirtschaft & Technik



    Biographie

    Impressum

kunst artikel (Interpretation und charakterisierung)

Popart 1965 bis 1975





Mit Beginn der 60er Jahre (eingeleitet schon davor) fand weltweit ein Wandel der Gesellschaft statt. Nach dem zweiten Weltkrieg begann die Bevölkerung gegen die Politik ihrer Staaten zu demonstrieren.
Die Gesellschaft veränderte sich in eine Konsumgesellschaft, weil man ihm Krieg nichts kaufen konnten und wenig da war, stürzten sich die Menschen auf alles was sie kriegen konnten.
Die Zeit um 1968 löste bei vielen Menschen einen Kulturschock aus. Die Konzerte der Beatles in Deutschland 1966, der Rolling Stones 1965 und 1970 fanden in der jungen Generation so begeisterte Anhänger wie sie von den Älteren rigoros abgelehnt wurden. Es veränderte sich die Ästhetik von Kunst und Alltag.
- neue künstlerische Bewegung entwickelte sich in den 50er Jahren in London, Paris und New York
 in den 60ern als Pop Art bekannt
- sie entwickelte sich langsam, war nicht durch Manifest,. da, sondern sich entwickelte sich durch verschiedene Künstler in aller Welt (New York, Los Angeles, San Francisco, London, Paris, Düsseldorf, Mailand, Rom). Alle Künstler arbeiteten anfangs unabhängig voneinander, entwickelten ihre eigenen Methoden.

- Die Pop Art begann sich durchzusetzen. Die Bedeutung der Medien, vor allem des Fernsehens, war außerordentlich groß.
- Kunstwerke wurden zurück ins Alltägliche geführt, auf die Ebene der Massenproduktionen. Gebrauchsgegenstände wurden in der Kunst von Rauschenbergs \"Combine Paintings\" eingeführt\": Kunst und Leben sollten miteinander verbunden werden.
- Pop Art kritisierte das traditionelle Kunstverständnis, die Vorstellung von der Integrität von \"hoher Kunst\". Pop Art stand für Beat- und Rockmusik, Plakatkunst, Blumenkinderkult, Jugendkultur.
- Pop Art galt als Synonym für den neuen Lebensstil der revolutionären Jugend. Auch die Pop Art geriet in den Blickwinkel der Kritik, da sie den 68ern zufolge Kunst zur Ware machte, zum Konsumartikel, zu einem Teil der Kulturindustrie, den es zu bekämpfen galt.

- Diese Kunst sollte einen Angriff gegen die gängigen Vorstellungen von gutem Geschmack sein, die den Standpunkt der Moderne in Frage stellen.
- Die Pop Art Bewegung selbst, fing aber erst als eine Reaktion gegen den abstrakten Expressionistischen Stil von 1940 und 1950 an, welchen die Pop Art Künstler als übermäßig intellektuell, subjektiv und sich von der Wirklichkeit abwendend, betrachteten. Die Kunstrichtung entwickelte sich vor dem Hintergrund der abstrakten Malerei, der zu dieser Zeit sehr begehrt war, und die Verweigerung der realen Umwelt beinhaltete. Sie war also das genaue Gegenteil dieser abstrakten Kunst, weil sie die reale Umwelt zeigte, anstatt sie zu verweigern
- Pop-Art Künstler kritisieren die verschlüsselte, abstrakte Kunst, die nur Kenner entschlüsseln konnten. Sie knallte mit ihren nichts sagenden, ungewohnten, aufreizenden Motiven, die bereits massenhaft produzierte Bildvorlage aus Comics, Werbungen,.enthielt, mitten in diese Epoche
- Doch der tiefere Sinn der Pop Art ist der genaue Gegensatz zu diesem Motto. Robert Rauschenberg sagte: "Für mich gibt es keinen Unterscheid zwischen Kunst und Leben!"
- Popkünstler wurden erst in Paris "Neue Realisten" genannt, als sie ihr Werk 1962 in der New Yorker Sidney Janis Gallery gemeinsam ausstellten. Beteiligt an dieser Ausstellung waren amerikanische Künstler, wie Roy Lichtenstein, Kim Dine, Andy Warhol,. Englische Künstler, wie Peter Blake, John Latham, Peter Philipps und europäische Künstler, wie Arman, Enrico Baj, Yves Klein, .! Diese erste Ausstellung war international, doch im Rückblick fällt auf, dass Popart hauptsächlich ein amerikanisches und eventuell britisches Phänomen war.
- Der Name "Pop Art" deutet auf die "Populärkultur" hin und bedeutet "volkstümlich" und deutet zusätzlich eine Identifizierung mit den neuen Formen der Popmusik an, welche ein Ausdruck der Jugendrevolte darstellt. Sie ist entfernt verwandt mit dem Dadaismus
- Pop Art ist eine nach außen gekehrte Kunst, die sich voll und ganz der Optik der Großstadt verschreibt, aus der sie hervorgegangen war.
- Die amerikanischen und englischen Künstler grenzten sich von den europäischen ab, da zu große Unterschiede in deren Merkmalen der Ästhetik lagen.
- In den 60er Jahren wurden die Künstler, die in aller Welt in verschiedenen Art und Weisen arbeiteten, auf die Arbeit der anderen Pop-Art-Künstler aufmerksam, z.B. durch Ausstellungen.
- Dabei erkannte man die unterschiedlichen Verhältnisse, durch welche die Kunst in jedem Land geprägt wurde, und man konnte nur eine entfernte Verwandtschaft dieser Pop-Art Werke erkennen. Das kam daher, weil die Pop-Art kein bestimmtes Programm besitzt.
- Die Popart hatte als erste Kunstrichtung einen so raschen und breiten Erfolg. Der Grund: Sie spiegelte die Bestrebungen einer jungen Generation wider, die ihren Weg in einer aggressiven städtischen Landschaft suchte.
- Pop Art beeinflusste nicht nur die Arbeiten nachfolgender Künstler, sondern hatte auch eine weitreichende Wirkung auf Werbespots, Graphik und Modedesign.

 
 




Datenschutz

Top Themen / Analyse
PALAIS ERZHERZOG WILHELM:
Fordismus und Post-Fordismus
Impressionismus- -
Weitere Eigenschaften der Filme
Musik Barok
DER REISEBERICHT IM MASSENTOURISMUS
Andy Warhol --
Biographie: Michelangelo Caravaggio
Expressionimus --
Frankreich: Barock





Datenschutz

Zum selben thema
Expressionismus
Objekt
Komposition
Realismus
Architektur
Humanismus
Malweise
Klassizismus
Avantgardismus
Renaissance
Plastik
Skulptur
Interpretation
Kubismus
Musik
Stile
Entwicklung
Dadaismus
Farben
Maler
A-Z kunst artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.