Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   
  •  
    Biologie
    Themen der Chemie
    Deutsch online artikel
    Englisch / Englische
    Franzosisch
    Geographie
    Geschichte
    Informatik
    Kunst
    Mathematik / Studium
    Musik
    Philosophie
    Physik
    Recht
    Sport
    Wirtschaft & Technik



    Biographie

    Impressum

kunst artikel (Interpretation und charakterisierung)

Eingangsfront von st. michael, münchen





rechts: Mittelschiff und Chor von St. Michael, München
St. Michael in München gehört zu den wenigen klassischen Renaissancekirchen in Deutschland, 1583-97 erbaut. Die Fassade wurde im Stil deutscher Bürgerhäuser errichtet. Türme fehlen bei diesem Kirchenbau. Durch weit vorspringende Gesimse ist die Wand horizontal gegliedert. An der Fassade wechseln Fenster und halbrund geschlossene Nischen ab; in den Nischen stehen Heiligenfigure.
St. Michael war für den Jesuitenorden bestimmt und wurde nach dem Vorbild der Hauptkirche des Jesuitenordens, Il Gesù in Rom, erbaut. Das Langhaus hat ein mächtiges Tonnengewölbe und wird von seitlichen Kapellennischen eingerahmt. Die Fenster des saalartigen Raums sind in die Wand versenkt und wirken als indirekte Lichtquelle. Der eingewölbte Chor hat zahlreiche Fenster und ist dadurch wesentlich heller als das Langhaus. Die bei anderen Renaissancebauten übliche Kuppel fehlt hier ganz. Der Kirchenraum von St. Michael zeigt bereits de Übergang zum Barock, der sich zu dieser Zeit in Rom zu entwickeln begann.d in die Wand versenkt und wirken als indirekte Lichtquelle. Der eingewölbte Chor hat zahlreiche Fenster und ist dadurch wesentlich heller als das Langhaus. Die bei anderen Renaissancebauten übliche Kuppel fehlt hier ganz. Der Kirchenraum von St. Michael zeigt bereits de Übergang zum Barock, der sich zu dieser Zeit in Rom zu entwickeln begann.

 
 




Datenschutz

Top Themen / Analyse
Die Farbe Rot
Propaganda
Polyklet, doryphorps, speerträger
Der Impressionismus
Ursprung und Entwicklung: comic
Themen,Technicken und Charakeristika des William Turner
"Die Bürger von Calais"
ZEICHENFLÄCHEN UND ZEICHENMITTEL
Byzantinische Kunst (540 - 8 Jh. )
KUNSTHALLE WIEN IM MUSEUMSQUARTIER





Datenschutz

Zum selben thema
Expressionismus
Objekt
Komposition
Realismus
Architektur
Humanismus
Malweise
Klassizismus
Avantgardismus
Renaissance
Plastik
Skulptur
Interpretation
Kubismus
Musik
Stile
Entwicklung
Dadaismus
Farben
Maler
A-Z kunst artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.