Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   
  •  
    Biologie
    Themen der Chemie
    Deutsch online artikel
    Englisch / Englische
    Franzosisch
    Geographie
    Geschichte
    Informatik
    Kunst
    Mathematik / Studium
    Musik
    Philosophie
    Physik
    Recht
    Sport
    Wirtschaft & Technik



    Biographie

    Impressum

kunst artikel (Interpretation und charakterisierung)

Die neuen naturauffassungen





1. Die Allgemeinheit: . Man kann die Welt niemals in ihrer Ganzheit erfahren, nur in Bruchstücken ("Theodizee - Erlebnis")
. Der englische Garten ist eine monadisch organisierte Welt: der einzelne Baum ("Solitärbaum") ist eine in sich abgeschlossene Einheit, wobei diese nicht durch Umzäumung entsteht, sondern durch innere Fülle.
. Der englische Rasen: er ist gleichförmig und eben deshalb allgemein. Es gibt keine Unterschiede, keine Ungerechtigkeiten (natürlich übertragbar auf den Menschen).

2. Die Kontingenz (Leibniz, 1710):
. Obwohl vieles nicht notwendigerweise existieren muß, hat dennoch alles einen guten Grund zu existieren.
. Diese Existenz beruht auf Auswahl und Freiheit, jedoch nicht auf dem Zufall (= Willkür).

Die Idee des Raumes und der Zeit
. Raum und Zeit schließen sich im Kreis zusammen (sind keine Parallelen wie im franz. Garten).
. Die Unbegrenztheit des Raumes (die kosmische Weltgröße) ermöglicht ein gleichberechtigtes Zusammensein aller Zeitstufen.
. Der englische Garten wird so zu einer "Weltenbühne": es finden sich hier z.B.
Nachbildungen von griechischen Säulen, ägyptischen Obelisken, gothischen
Kathedralen, türkischen Moscheen, des Vesta - Tempels aus Tivoli u.v.m.
"Das Ideal verwirklicht sich für Pope (engl. Idealist, vollzog den Schritt aus der Dichtung in die Gartenkunst), wenn Körper und Geist eine naturhafte Einheit bilden und sich in diesem ewigen Bund als Kunst Gestalt verleihen."

 
 




Datenschutz

Top Themen / Analyse
Woman I
BILDER: QUERSCHNITT DURCH EINE PYRAMIDE & PYRAMIDENANLAGE
Andy Warhol -
Griechische und röm. Kunst
Stilleben - Paul Cezanne
Die Kunst der Epoche
Worterklärungen:
Verbreitung der gotischen Architektur
Synthetischer Kubismus
Die Pieta Michelangelos





Datenschutz

Zum selben thema
Expressionismus
Objekt
Komposition
Realismus
Architektur
Humanismus
Malweise
Klassizismus
Avantgardismus
Renaissance
Plastik
Skulptur
Interpretation
Kubismus
Musik
Stile
Entwicklung
Dadaismus
Farben
Maler
A-Z kunst artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.