Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   
  •  
    Biologie
    Themen der Chemie
    Deutsch online artikel
    Englisch / Englische
    Franzosisch
    Geographie
    Geschichte
    Informatik
    Kunst
    Mathematik / Studium
    Musik
    Philosophie
    Physik
    Recht
    Sport
    Wirtschaft & Technik



    Biographie

    Impressum

informatik artikel (Interpretation und charakterisierung)

Raid-controller / raid-lösung


1. Java
2. Viren



1. Leistungsbremsen  Grafikkarten meist schneller als der Port
 Festplatten meist langsamer als der Port.


2. Notlösung
 Festplatten mit Buffer
 Vorteil: Schnellerer Datentransfer durch Vorabeinlesen der Daten
 Nachteil: Unsicherheit bei Einlesung der Daten; Größe ist begrenzt (bis max. 8 MB)

3. RAID - Lösung
 bietet entweder Geschwindigkeit oder Sicherheit oder beides
 hat verschieden Levels

4. Level 0 (Data Striping)
 Fasst mehrere Festplatte zusammen und beschreibet diese blockweise
 Vorteil: Schnelleres System
 Nachteil: Fehlende Sicherheit; Festplatten sollten gleich schnell und groß sein


5. Level 1 (Data Mirroring)
 Daten werden von einer Festplatte auf die andere dupliziert (gespiegelt)

 Vorteil: Hohe Sicherheit
 Nachteil: Langsamer als Level 0; Kapazität ist nur halb so groß wie Gesamtkapazität aller Festplatten

6. Level 3 (Data Striping Dedicated Parity)
 Parity (Checksummendaten) kommen zum Einsatz, basierend auf dem ECC, übertagen auf das RAID - System
 Parity braucht eine eigene Festplatte
 Vorteil: Sicherheit, da eine Festpatte ausfallen kann
 Nachteil: Die Parity-Platte wirkt wie ein Flaschenhals und bremst aus

7. Level 5 (Distributed Data)
 Parity kommt wieder zum Einsatz, aber sie werden auf alle Festplatten verteilt
 Daten werden blockweise geschrieben
 Vorteil: Höhere Performance durch Blockadressierung der Paritätsdaten
 Nachteil: Vergleichsweise geringe Sicherheit; Hohe Kosten

8. Hot Plugging
 Verfahren zum Austausch defekter Festplatten im laufenden Betrieb
 Spezieller Controller mit Software notwendig
 Festplatten werden in einen Wechselrahmen gesetzt, für eventuellen Austausch

 
 




Datenschutz

Top Themen / Analyse
Multimedia
Fernzugriff auf Fremdsysteme (Telnet)
JavaScript Objekt-Modell
Mbit/s Fast Ethernet
Science & Technology
Der Mittestrich und seine Verwendung
TKINED
Über die Entwicklung der Betriebssysteme:
Gemessene Ergebnisse
Fehler allgemeiner Art





Datenschutz

Zum selben thema
Netzwerk
Software
Entwicklung
Windows
Programm
Unix
Games
Sicherheit
Disk
Technologie
Bildung
Mp3
Cd
Suche
Grafik
Zahlung
Html
Internet
Hardware
Cpu
Firewall
Speicher
Mail
Banking
Video
Hacker
Design
Sprache
Dvd
Drucker
Elektronisches
Geschichte
Fehler
Website
Linux
Computer
A-Z informatik artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.