Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   
  •  
    Biologie
    Themen der Chemie
    Deutsch online artikel
    Englisch / Englische
    Franzosisch
    Geographie
    Geschichte
    Informatik
    Kunst
    Mathematik / Studium
    Musik
    Philosophie
    Physik
    Recht
    Sport
    Wirtschaft & Technik



    Biographie

    Impressum

informatik artikel (Interpretation und charakterisierung)

Daten sind statisch; prozeduren nicht


1. Java
2. Viren



Die zweite Hauptvoraussetzung von IE ist, daß sich, wie schon erwähnt, die Datentypen in einem Unternehmen nicht wesentlich ändern. Die entity types verändern sich nicht, es sei denn, neue werden hinzugefügt. Die attributes verändern sich ebenfalls kaum. Die Daten ändern sich also konstant gleich, wie zB auf einem Fluginfo-Brett auf dem Flughafen, aber die Struktur bleibt bei einem gutem Entwurf gleich.
Daten Administratoren verwenden nun saubere automatisierte strukturierte Techniken, um diese Daten-Modelle zu erstellen. Wenn diese Daten-Modelle gut erstellt wurden, ändern sie sich wenig bis garnicht und bilden eine gute Basis, auf die die Prozeduren aufsetzen können.
Jetzt, wo die Daten relativ stabil, sind können die Prozeduren, die diese Daten verwenden, leicht und schnell ausgetauscht werden. Dies ist ein sehr wichtiger Aspekt des IE.
Die Prozeduren, Hardware, Software, Netzwerke, ..., mögen sich ja sehr schnell ändern, für die Daten ist das jedoch egal. Daten bleiben nur verfügbar und sichtbar, wenn eine Daten Infrastruktur geschaffen und sie korrekt identifiziert wurden. Erst dann wird eine maximale Flexibilität verfügbar.
Bei den Prozeduren werden datenorientierte Techniken gegenüber den prozedurorientierten Techniken bevorzugt. Daraus ergeben sich eine schnell zu ändernde Umgebung und Prozeduren.
Auch bei den Kosten spricht viel für IE. Konnten bisher Änderungen nur schwer vorgenommen werden, so ist das beim IE sehr leicht (einfach Prozeduren umschreiben). Auch die Wartungskosten fallen viel geringer aus.
In einem Satz: Mit IE kann man Systeme erstellen, die sehr schnell modifiziert werden können. Prozeduren werden einfach implementiert, wenn sie gebraucht werden.

 
 




Datenschutz

Top Themen / Analyse
Mode 13h:
Virenexoten:
TCP/IP --
Gestalltung von Benutzeroberflächen
Bridge
Derzeitige Berufssituation:
Ethernet -
Voraussetzungen-
Ausblick
Sprachliches Lernen nach AUSUBEL





Datenschutz

Zum selben thema
Netzwerk
Software
Entwicklung
Windows
Programm
Unix
Games
Sicherheit
Disk
Technologie
Bildung
Mp3
Cd
Suche
Grafik
Zahlung
Html
Internet
Hardware
Cpu
Firewall
Speicher
Mail
Banking
Video
Hacker
Design
Sprache
Dvd
Drucker
Elektronisches
Geschichte
Fehler
Website
Linux
Computer
A-Z informatik artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.