Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   
  •  
    Biologie
    Themen der Chemie
    Deutsch online artikel
    Englisch / Englische
    Franzosisch
    Geographie
    Geschichte
    Informatik
    Kunst
    Mathematik / Studium
    Musik
    Philosophie
    Physik
    Recht
    Sport
    Wirtschaft & Technik



    Biographie

    Impressum

deutsch artikel (Interpretation und charakterisierung)

Wettkampfarten und -Übungen


1. Drama
2. Liebe



Einzelwettkampf Es gibt bei einem Einzelwettkampf max. 5 Kampfrichter, die die Haltung eines Springers bewerten.
Dazu kommt noch ein Schwierigkeitskampfrichter hinzu. In der Pflicht bewerten nur die Haltungskampfrichter. Jeder Sprung kann mit max. 1,0 Punkten bewertet werden. Die Haltungskampfrichter können pro Sprung max. 0,5 Punkte abziehen (z.B. Zehen nicht gestreckt, Beine nicht gestreckt, Beine nicht zusammen, Sprung außerhalb des roten Rahmens, Sprünge in unterschiedlicher Höhe, usw.) Die Maximalpunktzahl liegt bei 10,0 Punkten pro Kampfrichter, wenn der Wettkämpfer seine Übung mit 10 Übungsteilen richtig beendet. Landet ein Springer außerhalb des Tuchs oder muss er seine Übung frühzeitig beenden müssen entsprechende Punkte abgezogen werden. Hat am Ende einer Übung jeder Kampfrichter seine Wertung abgegeben, werden die höchste und die niedrigste Wertung weggelassen und die drei anderen zusammengezählt. So kann man in der Pflicht max. 30,0 Punkte erhalten.

In der Kür kommt zur Haltungsnote noch die Schwierigkeitsnote hinzu. Der entsprechende Kampfrichter verteilt für jede ¼ Saltorotation und für jede ½ Schraube jeweils 0,1 Punkte. Für gestreckte oder gebückte Ausführung eines Sprunges erhält man je nach Sprung pro ganzer Saltorotation nochmals 0,1 Punkte dazu.








Synchronwettkampf

Bei einem Synchronwettkampf werten je 3 Haltungskampfrichter eine Gerät bzw. Springer. Die Ermittlung der Haltungsnote ist die selbe wie die bei einem Einzelwettkampf. Zu der Haltungsnote kommt noch die Synchronnote, von 3 separaten Kampfrichtern bewertet, hinzu. Die Wertung setzt sich zusammen aus den zwei mittleren Haltungsnoten und der mittleren Synchronnote mal zwei. In der Kür kommt, wie beim Einzelwettkampf, noch die Schwierigkeitsnote hinzu. Die Synchronkampfrichter können zwischen 0,1 und 0,3 Punkten abziehen, je nachdem wie weit die zwei Springer auseinander sind.


Mannschaftswettkampf

Eine Mannschaft besteht meistens aus vier Turner oder Turnerinnen. Die Mannschaften können gemischt sein; je nachdem um welchen Wettkampf es sich handelt. Die Einzelturner werden so bewertet wie bei einem \"normalen\" Einzelwettkampf. Zum Mannschaftsergebnis kommt man, indem die schlechteste Note eines Durchgangs gestrichen wird und die anderen drei zusammengezählt werden.



Einen Pflichtdurchgang muss jeder durchführen, das heißt je nach Jahrgang muss man eine bestimmte Leistungsklasse erfüllen oder sie überbieten.

z.B. Schüler/in 14 1990 L6, nach oben offen



Die Kür kann die selbe Übung wie im Pflichtdurchgang sein oder man stellt mit dem Trainer eine Übung zusammen, diese muss aus 10 Übungsteilen bestehen.



Bei jedem Wettkampf bekommt man eine Urkunde. Für die ersten drei gibt's Medallien. Auf Meister schaften bekommt jeder eine Mitmach Medallie und die ersten drei einen Pokal.









Zubehör des Springers



Im Training trägt man ein T-Shirt und eine Hose ohne Knöpfe.

Auf Wettkämpfen den Trainingsanzug (mit Name des Vereins),

einen Wettkampf Anzug und immer weiße Socken.

Die Hotpan ist zu Einspringen ideal oder auch fürs Training.

 
 




Datenschutz

Top Themen / Analyse
Daidalos und Ikaros
ANTIGONE - Inhalt - Personen - Interpretation
Bach J.S.
Johann Wolfgang von Goethe - Iphigenie auf Tauris
Zum Autor - Gottfried Keller
Persönliche Stellungnahme zu dieser Arbeit
Das Gefühl einer falschen Sicherheit
Die Folge der 12 Bilder:
Erich Maria Remarque (1898-1970)
Gift





Datenschutz

Zum selben thema
Grammatik
Charakteristik
Präsentation
Buchvorstellung
Untertan
Tragödie
Film
Theater
Legende
Erörterung
Problematik
Inhaltsangabe
Sprache
Textinterpretation
Struktur
Zusammenfassung
Textanalyse
Interpretation
Novelle
Analyse
Literatur
Definition
Erlebnisbericht
Aufsatz
Inhaltsangabe
Literaturarbeit
Komödie
Leben & Werke
Vergleich
Charakterisierung
Argumentation
Hintergründe
Szenenanalyse
Inhaltszusammenfassung
Buch
Rezension
Buchbesprechung
Inhalt
Gedicht
Biographie
Autor
A-Z deutsch artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.