Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   
  •  
    Biologie
    Themen der Chemie
    Deutsch online artikel
    Englisch / Englische
    Franzosisch
    Geographie
    Geschichte
    Informatik
    Kunst
    Mathematik / Studium
    Musik
    Philosophie
    Physik
    Recht
    Sport
    Wirtschaft & Technik



    Biographie

    Impressum

deutsch artikel (Interpretation und charakterisierung)

Thematik "novemberkatzen" mirjam pressler


1. Drama
2. Liebe



Die Problemstellung des Buches ist die Isolation von Ilse und das Aufwachsen in beengten und schwierigen sozialen Verhältnissen.
Ilse leidet stark unter der Abwesenheit des Vaters. Ängste und Aggressionen sind Dinge , die sie selbst erfährt und nur schwer einordnen und verarbeiten kann. Sie flüchtet in Träume und Phantasien. Sich selbst zu überwinden , über Probleme zu sprechen , sie damit offen zu legen und somit eine Möglichkeit zu haben diese zu lösen , ist eine weitere Problemstellung des Buches.
Ilses mühevoller Weg , Schritt für Schritt sich einen Platz in dieser Welt zu erobern , ist Thematik dieses Romans.

Ilse versucht in Kontakt mit anderen Kindern zu treten , doch entweder scheitert dies an ihrer Unsicherheit , ihrer Unerfahrenheit oder an ihrer fehlenden Lockerheit. Sie denkt von sich selbst , dass sie nicht herzhaft , befreit und voller Freude lachen könnte.
Sie ist hilfsbereit und willens auch schwierige und unangemessene Arbeiten zu erledigen. Am liebsten ist sie dort, wo sie sich nützlich machen kann und wo sie sich wohlfühlt , z.B. bei einer Bäuerin im Dorf oder bei der Oma.

Höhepunkte des Romans sind zweifelsohne , die sich anbahnende Freund-schaft zu dem gelähmten Jungen , der Besitz einer eigenen Katze , die sie bei der Oma unterbringt und der Besuch beim Vater. Dieser Besuch weckt in ihrer Phantasie Vorstellungen von Liebe , Wärme und Zuneigung und natürlich von tollen Geschenken. Doch an Heiligabend kehrt sie ernüchtert wieder heim: Ihre Hoffnungen und Träume erfüllten sich wie immer nicht im Geringsten.
Als letzter Höhepunkt des Buches ist das Ende des Jahres , der Jahreswechsel anzusehen. Mit dem Resumee: "Nächstes Jahr ist wieder ein Jahr. Ein Jahr und noch ein Jahr.\"
Und dieses Zitat belegt die Quintessenz des Buches : Hoffnung kann und sollte man in jeder Situation des Lebens haben. Auch wenn das Schicksal dich noch so hart trifft. Glaub an dich! Sorge dich nicht! Lebe!

 
 




Datenschutz

Top Themen / Analyse
SEXUALITÄT
Willy Loman:
Ob Festungen und andere gewöhnliche Maßnahmen der Fürsten nützlich sind oder nicht
ALL THE KING'S MEN: SECTION TWO: THE BOSS
Kurzgeschichte - Wichtige Autoren nach 1945
Mobbing - Gründe dafür und wie man dem entgegentreten kann
Der Besuch der alten Dame Inhaltsangabe
Facharbeit: Vorleser von Berhard Schlink (geschichtlicher Hintergrund, Autor, Inhaltsangabe, Interpretation, Quellen)
Hyperative Kinder
Parallelen zwischen den Tragödien:





Datenschutz

Zum selben thema
Grammatik
Charakteristik
Präsentation
Buchvorstellung
Untertan
Tragödie
Film
Theater
Legende
Erörterung
Problematik
Inhaltsangabe
Sprache
Textinterpretation
Struktur
Zusammenfassung
Textanalyse
Interpretation
Novelle
Analyse
Literatur
Definition
Erlebnisbericht
Aufsatz
Inhaltsangabe
Literaturarbeit
Komödie
Leben & Werke
Vergleich
Charakterisierung
Argumentation
Hintergründe
Szenenanalyse
Inhaltszusammenfassung
Buch
Rezension
Buchbesprechung
Inhalt
Gedicht
Biographie
Autor
A-Z deutsch artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.