Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   
  •  
    Biologie
    Themen der Chemie
    Deutsch online artikel
    Englisch / Englische
    Franzosisch
    Geographie
    Geschichte
    Informatik
    Kunst
    Mathematik / Studium
    Musik
    Philosophie
    Physik
    Recht
    Sport
    Wirtschaft & Technik



    Biographie

    Impressum

deutsch artikel (Interpretation und charakterisierung)

Sprachliche merkmale


1. Drama
2. Liebe



9.1 Stilmittel: Der verständliche und einfache Stil lassen einerseits Bemühungen um einen klaren Ausdruck deutlich werden, erwecken jedoch andererseits den Eindruck mangelnder sprachlicher Flexibilität.

Bei rhetorischen Fragen fallen W-Laute der Alliteration auf: \"Wieso?\", \"Weshalb?\", \"Warum?\", oder \"Wozu?\"

Einschübe und Wendungen, wie \"mag sein\" oder \"möglicherweise\" lassen Fabers Unsicherheit erkennen.

Die unterschiedlichen Erfahrungsweisen Fabers werden durch Antithesen dargestellt: \"Ich sehe, aber [...]\", \"Ich weiß [...], jedoch\"

Viele Vergleiche werden aufgestellt.
\"[...] wir waren nass von Schweiß und Regen und Öl, schmierig wie Neugeborene.\" (S. 40)


9.2 Satzbau:
Die Bevorzugung von Parataxe (Reihung von Hauptsätzen) bewirkt eine hohe Informationsdichte und verleiht den Eindruck \"kunstlosen\" Berichtens.
\"Ich hatte eine strenge Woche hinter mir, kein Tag ohne Konferenz, ich wollte Ruhe haben, Menschen sind anstrengend.\" (S. 8)
Auf die finite Form des Verbs wird verzichtet und Attribute werden nachgetragen: \"Abends hockten sie in ihren weißen Strohhüten auf der Erde, reglos wie Pilze, zufrieden ohne Licht, still.\" (S. 41), \"Es war schwüler als je, moosig und modrig\" (S. 45)

Vermeidung von Hypotaxe (Haupt-Nebensatzgefüge) durch Klammerausdrücke wirkt unpoetisch.
\"Die Mortalität bei Schlangenbiss (Kreuzotter, Vipern aller Art) beträgt drei bis zehn Prozent, [...].\" (S. 130)

Ellipsen (Auslassungen) reduzieren die Aussagen auf zentrale Wörter.
\"Ihre Vermutung, ich sei traurig, weil allein, verstimmte mich\" (S. 90)

9.3 Umgangssprache:
Eine Saloppe Umgangssprache wertet Situationen oder Personen ab...
\"Nur unser Ruinen-Freund schwatzte viel, [...]\" (S. 39)
...oder verdeckt wahre Gefühle wie Sehnsucht oder Einsamkeit
\"In der Bar, die ich zufällig entdeckte, war kein Knochen.\" (S. 71)
Es fehlt das ist-Prädikat im Hauptsatz. Die Sprache des Romans hat Nähe zur gesprochenen Sprache - Frisch selbst: \"Warum dies? Es wird eben heute wenig geschrieben, banal gesagt, es wird telephoniert und nicht ein Brief geschrieben; wir leben heute viel mehr im Sprechen durch gewisse Mittel wie Telephon und Radio\" (aus: Max Frisch: Gesammelte Werke. Der Schriftsteller und sein Verhältnis zur Sprache, S. 73)

Anglizismen (hier: Originalfachausdrücke sowie Satzstrukturen in der Originalsprache, u.a. Englisch und Französisch) unterstreichen Fabers \"Weltbürgertum\".
\"Nach dem Zoll [...] ging ich in die Bar, um einen Drink zu haben [...].\" (S. 10f.)
\"Please to the information desk!\", \"This is our last call.\" (S. 13)


9.4 Detailinformationen:
Der Techniker wird durch Verwendung von (grundlos) genauen Angaben charakterisiert.
\"Vielleicht war der Flughafen von Tampico zu klein für unsere Super-Constellation (damals ist es eine DC-4 gewesen) [...].\" (S. 17)

 
 




Datenschutz

Top Themen / Analyse
Literatur zum 1. Weltkrieg
Kurzvortrag Erich Kästner
Der historische Dr. Faust
Fausts letzte Worte in der Szene "Großer Vorhof des Palastes"
Biographie von Friedrich Wilhelm Nietzsche
Lehrer Satire
Metaphorische Stilhaltung
Textanalyse: Peter Härtling: Lest Leute, Lest weiter
Inseltourismus und seine Auswirkungen auf Boden und Relief
Jack London





Datenschutz

Zum selben thema
Grammatik
Charakteristik
Präsentation
Buchvorstellung
Untertan
Tragödie
Film
Theater
Legende
Erörterung
Problematik
Inhaltsangabe
Sprache
Textinterpretation
Struktur
Zusammenfassung
Textanalyse
Interpretation
Novelle
Analyse
Literatur
Definition
Erlebnisbericht
Aufsatz
Inhaltsangabe
Literaturarbeit
Komödie
Leben & Werke
Vergleich
Charakterisierung
Argumentation
Hintergründe
Szenenanalyse
Inhaltszusammenfassung
Buch
Rezension
Buchbesprechung
Inhalt
Gedicht
Biographie
Autor
A-Z deutsch artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.