Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   
  •  
    Biologie
    Themen der Chemie
    Deutsch online artikel
    Englisch / Englische
    Franzosisch
    Geographie
    Geschichte
    Informatik
    Kunst
    Mathematik / Studium
    Musik
    Philosophie
    Physik
    Recht
    Sport
    Wirtschaft & Technik



    Biographie

    Impressum

deutsch artikel (Interpretation und charakterisierung)

Sarah michelle gellar


1. Drama
2. Liebe



Lieblings-... Farbe : Rot Essen : Pasta

Film : Heatcher
TV-Serie : Seinfeld
Schauspieler : Tom Cruise, Daniel Day-Lewis
Schauspielerin : Stockard Channing

Jahreszeit : Sommer
Urlaubsort : Bermuda
Hobbies : Schlittschuhlaufen, Tauchen, Einkaufen
Sport : Schlittschuhlaufen, Football

Sport Mannschaft : New York Giants
Musik : Billy Joel

Sarah Michelle Gellar war drei Jahre lang Schlittschuh-Läuferin und schaffte es bis zu einem 3.
Platz im New Yorker Regional Competition. Außerdem hat sie fünf Jahre lang Tae Kwon Do gelernt
und macht immer noch viel Fitness-Sport. Sarah ist ein Einzelkind und sieht sich selber als workaholic.
Sie ging auf die Professional Children School in New York (Manhattan), übersprang zwei Klassen und beendete
die Schule mit einer 4.0, der besten Note. Sarah begann ihre Schauspiel-Karrierre mit 4 Jahren, als sie
in dem Film An Invasion of Privacy mitwirkte.

Seitdem hat sie in vielen Filmen und über hundert Werbefilmen mitgespielt, darunter etwa 30 Werbespots von
Burger King. Sie hatte inzwischen eine Vielzahl von TV-Auftritten bei allen möglichen Schows, wie z.B. die
David Letterman Show. 1995 wurde sie mit dem Younger Leading Actress Emmy ausgezeichnet, für ihre Arbeit
in der Serie All My Children. Einen Tag nach der Emmy-Verleihung verließt sie jedoch die erfolgreiche Serie

und versuchte ihr Glück in Kalifornien.

Dort wurde sie 1996 Hauptdarstellerin in der Serie Buffy - The Vampire Slayer. Mit dieser Serie ist sie
immernoch sehr erfolgreich. 1997 spielte sie in Kevin Williamson\'s I Know What You Did Last Summer
mit, wenig später in dem Film Scream 2, ebenfalls von Kevin Williamson. Beide Filme waren ein Riesenerfolg.
Die nächsten Filmprojekte hießen Cruel Intentions und Simply Irresistible. Am 10.3.1998 gewann
Sarah Michelle Gellar den Blockbuster Entertainment Award in der Kategorie
Best Supporting Actress - Horror

Mehrere große Auszeichnungen werden mit Sicherheit noch folgen.

 
 




Datenschutz

Top Themen / Analyse
Der Einfluss Arthur Schopenhauers
Kennzeichen der musikalischen Romantik und Übersicht
Molière - Der Menschenfeind oder Der griesgrämige Verliebte
Aspekte für die Trennung
Die Physiker - Guten Morgen
Die Stadt von Alfred Lichtenstein (1889-1914)
Schöne Neu Welt
Immanuel Kant Werke
Gedichtsinterpretation von Eichendorff Sehnsucht
Die Heimkehr Käfer Gregors - ein alternatives Ende





Datenschutz

Zum selben thema
Grammatik
Charakteristik
Präsentation
Buchvorstellung
Untertan
Tragödie
Film
Theater
Legende
Erörterung
Problematik
Inhaltsangabe
Sprache
Textinterpretation
Struktur
Zusammenfassung
Textanalyse
Interpretation
Novelle
Analyse
Literatur
Definition
Erlebnisbericht
Aufsatz
Inhaltsangabe
Literaturarbeit
Komödie
Leben & Werke
Vergleich
Charakterisierung
Argumentation
Hintergründe
Szenenanalyse
Inhaltszusammenfassung
Buch
Rezension
Buchbesprechung
Inhalt
Gedicht
Biographie
Autor
A-Z deutsch artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.