Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   
  •  
    Biologie
    Themen der Chemie
    Deutsch online artikel
    Englisch / Englische
    Franzosisch
    Geographie
    Geschichte
    Informatik
    Kunst
    Mathematik / Studium
    Musik
    Philosophie
    Physik
    Recht
    Sport
    Wirtschaft & Technik



    Biographie

    Impressum

deutsch artikel (Interpretation und charakterisierung)

Patricia highsmith - carol


1. Drama
2. Liebe



Seitenzahl
Inhalt
1-2
Lebenslauf Patricia Highsmith

Kurze Zusammenfassung
Definition: Homosexualität

3

Formale Aspekte


4-9

Inhalt + Figurenvorstellung und Charakterisierung

10

Hauptfiguren in Bezug auf Realität


11

Historischer Hintergrund

Schlusswort

Patricia Highsmith wurde am 19.01.1921 in Forth Worth/Texas geborenQuelle:. Nach der Scheidung ihrer Eltern lebte sie bei ihrer Mutter und ihren Großeltern. Schon früh brachte sie sich das lesen bei und las bereits mit vier Jahren eine psychologische Abhandlung über Spontantäter, welche sie sehr in ihrer Romanarbeit beeinflusste.

Ihre Mutter heiratete den Reklamemaler Stanley Highsmith. Eigentlich hieß Patricia mit Nachnamen Plangman. Stanley Highsmith hatte sie nie adoptiert. Sie mochte weder ihre Mutter noch ihn, obwohl sie \"in späteren Jahren eine Zuneigung zu ihm entwickelte\", wie sie selbst einmal sagte. Ihren leiblichen Vater, der deutscher Abstammung war, lernte sie erst mit zwölf Jahren kennen. Ihre familiäre Situation weist gewisse Parallelen mit der Thereses auf, denn Therese mag ihre Mutter auch nicht. Sie denkt sogar "sie hätte ihren Vater getötet", welcher an einer Lungenentzündung starb.



Bereits in ihrer Jugend schrieb Patricia für die Studentenzeitschrift \"Barnard Quarterly\" ihres Colleges. Dort studierte sie Literatur und Zoologie. Als Nebenfächer belegte sie Latein, Griechisch und Deutsch. Eine Reihe lesbischer Freundschaften prägten ihr Leben in dieser Zeit, was wohl auch sehr zu der Entstehung "Carol's" beitrug.

Nach ihrem Studienabschluss 1942 arbeitete sie als Comic-Autorin in New York. Endlich konnte sie sich ein eigenes Apartment leisten und aus der Enge des Elternhauses ausziehen. Erste kleine Geschichten wurden von Verlagen abgelehnt. Ihren Durchbruch hatte sie mit ihrem ersten Roman, der 1950 veröffentlicht wurde. Alfred Hitchcock erwarb für 6800 Dollar die Filmrechte zu \"Strangers on a train\" (dt. Zwei Fremde im Zug). Er zählte 1951 zu den zehn besten Filmen. Patricia Highsmith mochte ihn dennoch nicht.

Von da an konnte sie als freie Schriftstellerin leben. So machte sie auch erst einmal eine Europareise. Als sie nach Positano kam, traf sie am Strand einen Mann, mit dem sie jedoch kein Wort redete und ihn auch nicht wiedersah. Doch er verkörperte ihren Serienhelden \"Ripley\", einen englischen Gauner und Psychopathen. Er war ihr Lieblingsheld und so schrieb sie fünf Romane mit ihm als Hauptfigur, die man auch unbedingt in der richtigen Reihenfolge lesen sollte. Für das Buch \"Der talentierte Mr. Ripley\" erhielt sie den Edgar-Allan-Poe-Preis. Auf der Urkunde unterschrieb sie mit \"Patricia Highsmith und Mr. Ripley\".

Schließlich nahm sie von Amerika Abschied. Zunächst lebte sie in Italien. 1963 zog sie nach England, wo es ihr jedoch nicht gefiel. 1966 zog sie in ein kleines französisches Dorf und lebte ab 1983 in Tessin. 1988 zog sie noch einmal in die Nähe von Ascona um, wo sie in einem Haus wohnte, dass sie selbst entworfen hatte. Sie lebte, im Gegensatz zu ihrer Popularität als Schriftstellerin, sehr zurückgezogen, da sie sich sogar von einer Putzfrau in ihrer Ruhe gestört fühlte. Sie war nur umgeben von ihren Katzen und Schnecken, deren Zweigeschlechtlichkeit sie faszinierte.

1952 schrieb sie unter dem Pseudonym Claire Morgan ein Buch über eine lesbische Liebe, welches damals eine Sensation war. Das Buch \"The price of salt\" (Neuerscheinung 1984 unter dem Titel \"Carol\", in deutscher Sprache erst 1990 veröffentlicht) erreichte Millionenauflage.
Ihr Interesse als Autorin gilt vor allem gespaltenen Identitäten und zwanghaften Verhaltensweisen.

Am 04. Februar 1995 starb Patricia Highsmith in einem Krankenhaus in Locarno - wie die französische Zeitung \"Le Monde\" berichtete - an Krebs.




Kurze Zusammenfassung und Besonderheiten des Buches:

Dies ist die Geschichte der jungen Bühnenbildnerin Therese und ihrer Geliebten Carol, einer reifen und verheirateten Frau, deren Schönheit und Lebenserfahrung Therese faszinieren. Bei seiner Erscheinung 1952 war dieses Buch ein solches Wagnis, dass sich Patricia Highsmith hinter dem Pseudonym Claire Morgan versteckte. Es war der erste Roman über Homosexualität, der eine Happy End hatte.

"Carol" ist ein spannender und mutiger Roman über eine ungewöhnliche Liebe, ihre Anfechtungen und den Sieg.

Was ist Homosexualität?[1]

- sexuelles Verlangen nach geschlechtlicher Befriedigung durch gleich geschlechtlichen Partner.

- bei Frauen auch lesbische Liebe, Saphismus, Tribadismus, o. Tribadie genannt

- bei Männern auch Uranismus genannt

 
 




Datenschutz

Top Themen / Analyse
Friedrich Schiller (1759-1805) -
CHARAKTERISIERUNG DER HAUPTPERSONEN
George Orwell (1903-1950) - 1984
PERSÖNLICHES URTEIL Besuch der alten Dame
Textanalyse: Des Schülers neue Kleider
Die vier Seiten einer Nachricht
Zusammenfassung Romantik, Junges Deutschland, Naturalismus
John Ronald Reul Tolkien
Lebensbild von Reiner Maria Rilke
HEXENJAGD - ARTHUR MILLER -LESEPROBE





Datenschutz

Zum selben thema
Grammatik
Charakteristik
Präsentation
Buchvorstellung
Untertan
Tragödie
Film
Theater
Legende
Erörterung
Problematik
Inhaltsangabe
Sprache
Textinterpretation
Struktur
Zusammenfassung
Textanalyse
Interpretation
Novelle
Analyse
Literatur
Definition
Erlebnisbericht
Aufsatz
Inhaltsangabe
Literaturarbeit
Komödie
Leben & Werke
Vergleich
Charakterisierung
Argumentation
Hintergründe
Szenenanalyse
Inhaltszusammenfassung
Buch
Rezension
Buchbesprechung
Inhalt
Gedicht
Biographie
Autor
A-Z deutsch artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.