Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   
  •  
    Biologie
    Themen der Chemie
    Deutsch online artikel
    Englisch / Englische
    Franzosisch
    Geographie
    Geschichte
    Informatik
    Kunst
    Mathematik / Studium
    Musik
    Philosophie
    Physik
    Recht
    Sport
    Wirtschaft & Technik



    Biographie

    Impressum

deutsch artikel (Interpretation und charakterisierung)

Narrensatire


1. Drama
2. Liebe



Die Taktik, Lehren in ein humorvolles Gewand zu kleiden, seit jeher in der Fabeldichtung gängig, war in der Barockliteratur weit verbreitet. Bereits das Titelkupfer des "Simplicissimus Teutsch" zeigt die satirischen Absichten des Verfassers an. Der Satyr, ein Mischwesen zwischen Mensch und Tieren unterschiedlichster Gattungen, hält ein Buch und zeigt mit der Hand die Geste des "Hörneraufsetzens" während er mit den Füßen einige auf dem Boden liegende Masken zertritt. Schon im 1. Kapitel des "Simplicissimus", bei der Beschreibung des Hofes seines Knan, schlägt der Ich-Erzähler einen satirischen Grundton an. Seine Ernennung zum Hirten und die erste Unterredung mit dem Einsiedler beziehen ihre Wirkung aus dem "komischen bereits im Perceval des Chrestien de Troyes (um 1175).

     Der junge Perceval hört im Wald Waffenlärm und meint, der Teufel sei im Anmarsch. Als er einer Schar von Rittern begegnet, hält er sie für Engel und betet einen von ihnen an. Das komische Missverstehen taucht später in Mozarts "Zauberflöte" in der Begegnung Papagenos mit den Mohren wieder auf. Als Simplicius im zweiten Buch in ein Kalbsfell gesteckt wird, beginnt die eigentliche Narrensatire. Er sagt der Hanauer Gesellschaft die Wahrheit. Als weisem Narren ist ihm gestattet, alle Torheiten zu bereden und alle Eitelkeiten zu strafen, wozu sich dann mein damaliger Stand trefflich schickte.

     Der reine, naive Tor verwandelte sich fast unversehens in einen durchtriebenen Schelm, der die Welt und ihre Mängel durchschaut.

http://www.inftube.com/economia/zoologia/index.php

 
 




Datenschutz

Top Themen / Analyse
Handlungsstrang (Dr. Horns Karriere)
Erste Sprößlinge
Ars Amatoria
Interpretation King Lear
Michael Kohlhaas Autor:
Einwände gegen die klassische Definition der Wahrheit
Reklame von Ingeborg Bachmanns Analyse
Palladio
Einrichtung eines zweiten Befestigungswalls - Wilde
Das Fräulein von Scuderi





Datenschutz

Zum selben thema
Grammatik
Charakteristik
Präsentation
Buchvorstellung
Untertan
Tragödie
Film
Theater
Legende
Erörterung
Problematik
Inhaltsangabe
Sprache
Textinterpretation
Struktur
Zusammenfassung
Textanalyse
Interpretation
Novelle
Analyse
Literatur
Definition
Erlebnisbericht
Aufsatz
Inhaltsangabe
Literaturarbeit
Komödie
Leben & Werke
Vergleich
Charakterisierung
Argumentation
Hintergründe
Szenenanalyse
Inhaltszusammenfassung
Buch
Rezension
Buchbesprechung
Inhalt
Gedicht
Biographie
Autor
A-Z deutsch artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.