Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   
  •  
    Biologie
    Themen der Chemie
    Deutsch online artikel
    Englisch / Englische
    Franzosisch
    Geographie
    Geschichte
    Informatik
    Kunst
    Mathematik / Studium
    Musik
    Philosophie
    Physik
    Recht
    Sport
    Wirtschaft & Technik



    Biographie

    Impressum

deutsch artikel (Interpretation und charakterisierung)

"mrs. stone und ihr römischer frühling - interpretation


1. Drama
2. Liebe



"Mrs. Stone und ihr römischer Frühling" beschreibt das Leben einer Frau, die nie zu sich selbst gefunden und ständig in einer Selbstlüge von Schönheit und Erfolg gelebt hat. Und es handelt von dem "Nichts" und der Vereinsamung, in die man nach einem solchen Leben verfällt.
Sie läßt niemanden an sich heran, sie hat Angst davor, durchschaut zu werden, hat Angst davor, dass man erkennen könnte, welche Leere in ihr herrscht. Und doch haßt sie die Einsamkeit. Sie ist ständig unruhig, vermißt den Streß der alten Tage, sehnt sich nach Begleitung, auch wenn diese für sie im Falle von Paolo oft demütigend ist. All das, nur um sich selbst zu entfliehen. Aus Furcht davor, mit sich allein zu sein, sich mit ihrem eigenen Inneren zu beschäftigen. Sie hat Angst davor, der Wahrheit ins Gesicht zu sehen. In Rom umgibt sich mit jungen schönen Leuten, wie um sich selbst zu täuschen. Doch statt das gewollte Resultat zu erreichen, erinnert sie all die Schönheit um sie herum nur an ihren eigenen Verfall.
In kurzen Rückblicken werden Teile ihres Lebens erzählt, wobei die Geschichte von dem Bergkönig-Spiel charakteristisch für ihr Karriere ist: BEI DIESEM SPIEL, DAS VON DER SCHULLEITUNG NICHT GERN GESEHEN UND SPÄTER VERBOTEN WURDE, MUßTE EINES DER KINDER AUF DIE TERRASSE HINAUFKLETTERN, UND ES WAR DANN SO LANGE BERGKÖNIG, WIE ES IHM GELANG, DIE ANDEREN AM ERSTEIGEN DER HÖHE ZU HINDERN. Genauso wie sie sich in ihrer Kindheit in diesem Spiel durchsetzte, konnte sie sich in der Schauspielerei gegen Konkurrenten wehren. So bricht sie zum Beispiel einem vielversprechendem jungen Schauspieler aus Neid sprichwörtlich das Genick, indem sie ihm ihre Überlegenheit darin zeigt, dass sie ihn verführt und gleich darauf wieder fallen läßt. IN GEWISSEN UNKONTROLLIERTEN MOMENTEN, IN JENEN MOMENTEN, DA DAS ERWACHSENE UND WOHLERZOGENE ICH VON SEINEM URSPRÜNGLICHEN UND EIGENTLICHEN ICH EINE BOTSCHAFT EMPFÄNGT, HATTE SIE ES JUBELND IN SICH FLÜSTERN GEHÖRT: IMMER NOCH BIN ICH BERGKÖNIG! Sie nützt die kleinen Eitelkeiten und Schwächen der anderen aus, um sie für sich zu gewinnen. Alles was sie tut, tut sie mit der Absicht, noch berühmter und beliebter zu werden. Stellvertretend dafür: WER HAT HEUTE GEBURTSTAG? FRAGTE MRS. STONE ODER: WER IST HEUTE GESTORBEN? BEIDE FRAGEN BRACHTE SIE IN GENAU DEM GLEICHEN LEIDENSCHAFTSLOSEN UND FAST WISSENSCHAFTLICH INTERESSIERTEN TON VOR ... DER ERFOLG WAR, DASS VIELE LEUTE SAGTEN: MRS. STONE IST EINE WUNDERVOLLE FRAU, UND ZWAR IN FAST DEMSELBEN GEWOHNHEITSMÄßIGEN TON, MIT DEM MRS. STONE MORGENS IHRE SEKRETÄRIN FRAGTE: WER IST HEUTE GESTORBEN? ODER: WER HAT HEUTE GEBURTSTAG?
All diese Lebensweise hat ihr nichts gebracht. Paolo kümmert sich keinen Deut um ihren Erfolg, ihre Berühmtheit. Alles was ihn interessiert ist ihr Geld. Und sie sehnt sich so sehr nach seiner Zuwendung, dass sie es nicht verhindern kann, ihre Würde seinetwegen zu verlieren. Und das ist für sie schlimmer als das Gespött in den Klatschpressen und das Getuschel hinter ihrem Rücken.

 
 




Datenschutz

Top Themen / Analyse
Romantik --
Zum Autor: Stefan Zweig
Entstehungsgeschichte von Kabale und Liebe
Die Zeitgenossen der Klassiker - Roman in der Sturm- und Drangzeit
Thema zur dialektischen Eröterung Musterlösung zum Thema: Soll das Rauchen in der Öffentlichkeit verboten werden?
How the Savage comes to London, and how Bernhard is sent to an island
Heinar Kipphardt: In der Sache J. Robert Oppenheimer
Das Volk --
Iphigenie auf Tauris - Aufbau und Sprache:
Sansibar oder der letzte Grund - Personendarstellung





Datenschutz

Zum selben thema
Grammatik
Charakteristik
Präsentation
Buchvorstellung
Untertan
Tragödie
Film
Theater
Legende
Erörterung
Problematik
Inhaltsangabe
Sprache
Textinterpretation
Struktur
Zusammenfassung
Textanalyse
Interpretation
Novelle
Analyse
Literatur
Definition
Erlebnisbericht
Aufsatz
Inhaltsangabe
Literaturarbeit
Komödie
Leben & Werke
Vergleich
Charakterisierung
Argumentation
Hintergründe
Szenenanalyse
Inhaltszusammenfassung
Buch
Rezension
Buchbesprechung
Inhalt
Gedicht
Biographie
Autor
A-Z deutsch artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.