Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   
  •  
    Biologie
    Themen der Chemie
    Deutsch online artikel
    Englisch / Englische
    Franzosisch
    Geographie
    Geschichte
    Informatik
    Kunst
    Mathematik / Studium
    Musik
    Philosophie
    Physik
    Recht
    Sport
    Wirtschaft & Technik



    Biographie

    Impressum

deutsch artikel (Interpretation und charakterisierung)

Kennzeichen der romantik


1. Drama
2. Liebe



Die Epoche der Romantik ist eine vielschichtige geistige und künstlerische, insbesondere literarische Strömung in Europa zwischen 1790 und 1830. Sie symbolisierte den geistigen Umbruch in Europa um 1800 und fungierte als Gegenbewegung zum Rationalismus der Aufklärung. Die Romantik versuchte, die Kräfte des Gefühls, der Phantasie und des Unbewussten zu wecken. Der Begriff \"romantisch\" stammt aus dem altfranzösischen und ist seit 1650 als englisch \"romantic\" nachgewiesen. Es bedeutete ursprünglich \"übertrieben zügellos, phantastisch\", im Sprachgebrauch der Romantik selbst jedoch \"nicht klassisch, romanhaft, modern, interessant\". Die Romantik versuchte, alle geistig-literarischen Strömungen aufzunehmen, die im 18. Jahrhundert in Widerspruch zum absolutistischen Staat und zum Rationalismus der Aufklärung gestanden haben.

Die Romantik versuchte, Einheit zwischen Bewusstem und Unterbewusstem, von Geist und Natur, Religion und Kunst zu erreichen. Der zentrale Begriff, mit dem sich das romantische Denken beschäftigte, war das Unendliche, die Auflösung der Grenzen des Irdisch-Bedingten in Raum und Zeit. Favorisierte Themen waren z.B. die Nachtseite des Lebens, das Unergründliche und Geheimnisvolle der Natur, der Ausbruch aus der bürgerlichen Gesellschaft und die Sehnsucht in die Ferne.
Die Romantik spiegelt den Zerfall der alten Verhältnisse und die Herausbildung neuer Verhältnisse wieder. Vor allem die deutsche Romantik ist stark durch Komplexität und Widersprüchlichkeit gekennzeichnet.

Die kulturhistorische Bedeutung der Romantik besteht vor allem darin, dass sie den Verlust der Ideale und Illusionen der bürgerlichen Aufstiegsepoche und die mit der Entwicklung bürgerlich-kapitalistischer Verhältnisse sich zuspitzenden Widersprüche reflektiert und bewusst machte.

 
 




Datenschutz

Top Themen / Analyse
Die Ringparabel - Funktion der Ringparabel
Inhaltsangabe: "Ein Kind"
GEORGE ORWELL - Animal Farm --
Die berliner Antigone - Textsortenanalyse:
Schuld und Strafe in Der Prozeß:
Charaktere: Der Schüler Gerber
Dritter Band - Das Ende der Götter
Was sind die Risiken?
Stefan Zweig - Schachnovelle-
Iphigenie auf Tauris - Eine klassische Inszenierung





Datenschutz

Zum selben thema
Grammatik
Charakteristik
Präsentation
Buchvorstellung
Untertan
Tragödie
Film
Theater
Legende
Erörterung
Problematik
Inhaltsangabe
Sprache
Textinterpretation
Struktur
Zusammenfassung
Textanalyse
Interpretation
Novelle
Analyse
Literatur
Definition
Erlebnisbericht
Aufsatz
Inhaltsangabe
Literaturarbeit
Komödie
Leben & Werke
Vergleich
Charakterisierung
Argumentation
Hintergründe
Szenenanalyse
Inhaltszusammenfassung
Buch
Rezension
Buchbesprechung
Inhalt
Gedicht
Biographie
Autor
A-Z deutsch artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.