Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   
  •  
    Biologie
    Themen der Chemie
    Deutsch online artikel
    Englisch / Englische
    Franzosisch
    Geographie
    Geschichte
    Informatik
    Kunst
    Mathematik / Studium
    Musik
    Philosophie
    Physik
    Recht
    Sport
    Wirtschaft & Technik



    Biographie

    Impressum

deutsch artikel (Interpretation und charakterisierung)

Inhaltsangabe: thomas hürlimann: der grosse kater


1. Drama
2. Liebe



20 Stunden im Leben des Schweizer Bundespräsidenten. Die Karriere des großen Katers hat ihren Zenit erreicht. Als Bundespräsident empfängt er König Juan Carlos und Königin Sofía von Spanien, zeigt ihnen das Land und lädt sie zum Frackdiner. Doch bevor das Diner beginnt, überfällt den Präsidenten ein ungutes Gefühl. Er wähnt sich bedroht, und tatsächlich - der Chef seiner Sicherheitspolizei hat eine feine Intrige gesponnen. Im Schatten des glanzvollen Staatsbesuchs will er den Präsidenten stürzen. Ein gnadenloser Kampf bricht aus. Die öffentliche Krise, in welche der grosse Kater hineinschlittert, wird bald zur privaten.

Beide, Kater und der Chef der Sicherheitspolizei kennen sich seit ihrer Jugend. Gemeinsam kamen sie nach oben, und nur einmal wurde ihre Erzfreundschaft getrübt - als sich der junge Kater in die Braut des Freundes verliebte und diese zu seiner Frau gewann. Sie heißt Marie und ist die heimliche Hauptfigur in Hürlimanns Roman.

Denn gerade diese Marie ist das zentrale Element im Plan des Geheimdienstchefs. Sie revoltiert beim Festbankett mit dem Königspaar gegen den geplanten Besuch mit Königin Sophia in einem Kinderkrankenhaus: Der Sohn des Präsidentenehepaares stirbt dort einen grausamen Krebstod. Die öffentliche Zuschaustellung des Sohnes soll dem Präsidenten die Karriere retten, befürchtet Marie. Dabei kann der grosse Kater gar nichts für die missliche Situation. Längst sind dem Bundespräsidenten die Fäden aus der Hand genommen worden.

 
 




Datenschutz

Top Themen / Analyse
"Unstimmigkeiten unserer Existenz durch irgendeine Art von Selbstüberforderung, die zur Selbstentfremdung führt und schliesslich zur Sterilität, weil es uns nicht gelingt, uns selbst anzuneh
Aquila et cornix = Der Adler und die Krähe
Der Roman in der Klassik - JOHANN WOLFGANG GOETHE (1749 - 1832)
Expressionismus Autor: Georg Heym Gedicht: Der Gott der Stadt + Analyse Teil 2
Der Verdacht Interpretation
F r a n z (1797 - 1828)
Gerechtigkeit ---
Textanalyse: Peter Härtling: Lest Leute, Lest weiter
Der Autor: Hermann Hesse
Characters: THE SONGLINES by Bruce Chatwin





Datenschutz

Zum selben thema
Grammatik
Charakteristik
Präsentation
Buchvorstellung
Untertan
Tragödie
Film
Theater
Legende
Erörterung
Problematik
Inhaltsangabe
Sprache
Textinterpretation
Struktur
Zusammenfassung
Textanalyse
Interpretation
Novelle
Analyse
Literatur
Definition
Erlebnisbericht
Aufsatz
Inhaltsangabe
Literaturarbeit
Komödie
Leben & Werke
Vergleich
Charakterisierung
Argumentation
Hintergründe
Szenenanalyse
Inhaltszusammenfassung
Buch
Rezension
Buchbesprechung
Inhalt
Gedicht
Biographie
Autor
A-Z deutsch artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.