Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   
  •  
    Biologie
    Themen der Chemie
    Deutsch online artikel
    Englisch / Englische
    Franzosisch
    Geographie
    Geschichte
    Informatik
    Kunst
    Mathematik / Studium
    Musik
    Philosophie
    Physik
    Recht
    Sport
    Wirtschaft & Technik



    Biographie

    Impressum

deutsch artikel (Interpretation und charakterisierung)

Inhaltsangabe fr. von scuderi (teil 1)


1. Drama
2. Liebe



Die kriminalistische Erzählung \"Das Fräulein von Scuderi\" von E.T.A. Hoffmann erzählt in Paris um 1680 von dem Fräulein von Scuderi, einer alten Dichterin, die durch ihre Weisheit und Intuition einen Kriminalfall löst.



In einer Nacht klopft es wild an die Haustür des Fräuleins. Die Kammerfrau Martinière, die allein mit dem Fräulein zu Hause ist öffnet nach längerem Zögern dem Unbekannten die Tür und wird stürmisch gebeten dem Fräulein sein Anliegen darlegen zu dürfen.

Doch die Martinière sieht, dass er bewaffnet ist, ruft um Hilfe und so flüchtet der Unbekannte und hinterlässt ein Kästchen. Dieses wird dem Fräulein am nächsten Tag überreicht. Sie ist sehr entsetzt, denn in dem Kästchen befindet sich Schmuck und ein Zettel auf dem ein Satz, der von ihr stammt und eine Nachricht der Gaunerbande steht. Sie erfährt von einer Bekannten, dass der Schmuck vom besten Goldarbeiter aus Paris, René Cardillac, stammt und besucht diesen sogleich. Meister Cardillac sagt, dass ihm der Schmuck gestohlen wurde, jedoch möchte er, dass das Fräulein von Scuderi ihn behält.



Einige Zeit später bekommt das Fräulein erneut unerwarteten Besuch von dem Fremden während Sie in einer Glaskutsche durch die Stadt fährt. Er hinterlässt ihr einen Zettel auf dem er sie bittet den Schmuck umgehend wieder zu Meister Cardillac zu bringen. Als Sie dies tun möchte, erfährt das Fräulein von dem schrecklichen Tod des Meisters.

Sie sorgt sich um die Tochter, Madelon, des Meisters, die zugleich die Geliebte des Verdächtigen Oliviers ist.

 
 




Datenschutz

Top Themen / Analyse
Aristoteles' Kritik der Ideenlehre seines Lehrers Platon
Robert Musil
Literarischen Strömungen der Romantik
Textsortenanalyse:
Bewerbung um einen Praktikumsplatz in der SOS-Kindergrippe in Eisenberg
ZUM WERK Gerald Reischl
Charakteristik über den Kommissär Bärlach aus F. Dürrenmatts "Der Verdacht"
Der Lebenslauf des Antoni Gaudi
Louis - Antoine - Léon de Saint - Just
Arnold Schönberg





Datenschutz

Zum selben thema
Grammatik
Charakteristik
Präsentation
Buchvorstellung
Untertan
Tragödie
Film
Theater
Legende
Erörterung
Problematik
Inhaltsangabe
Sprache
Textinterpretation
Struktur
Zusammenfassung
Textanalyse
Interpretation
Novelle
Analyse
Literatur
Definition
Erlebnisbericht
Aufsatz
Inhaltsangabe
Literaturarbeit
Komödie
Leben & Werke
Vergleich
Charakterisierung
Argumentation
Hintergründe
Szenenanalyse
Inhaltszusammenfassung
Buch
Rezension
Buchbesprechung
Inhalt
Gedicht
Biographie
Autor
A-Z deutsch artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.