Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   
  •  
    Biologie
    Themen der Chemie
    Deutsch online artikel
    Englisch / Englische
    Franzosisch
    Geographie
    Geschichte
    Informatik
    Kunst
    Mathematik / Studium
    Musik
    Philosophie
    Physik
    Recht
    Sport
    Wirtschaft & Technik



    Biographie

    Impressum

deutsch artikel (Interpretation und charakterisierung)

Häuptling abendwind oder das greuliche festmahl - eine operette in einem akt von johann nestroy


1. Drama
2. Liebe



1. Biographie: r / Johann, Eduard, Ambrosius Nestroy wurde als zweites von 8 Kindern des Gerichts- und Hofadvokaten Johann Nestroy und seiner Frau Magdalena in Wien geboren.
Nach den ersten drei Jahren am Akademischen Gymnasium trat er ins Gymnasium der Schotten über. Noch während dieser Zeit starb seine Mutter an Tuberkulose. Sein Vater starb 20 Jahre später völlig verarmt an Alterstuberkulose. 1817 begann Nestroy sein Philosophiestudium an der Universität Wien. Er absolvierte auch ein Jura Studium, sein besonderes Interesse galt jedoch dem Bühnenspiel und dem Gesang. Unter anderem trat er als Sarastro in Mozarts Zauberflöte auf. Nach zwei Auftritten wurde er am k. k. Hoftheater engagiert. 1823 heiratete er Wilhelmine Nespiensi, von der er sich 1845 wieder scheiden ließ. Aus dieser Ehe gingen zwei Kinder hervor.
Während seiner k. k. Zeit arbeitete er auch am Theater in Amsterdam und am Brünner Nationaltheater.
Ab 1834 wandte er sich dem Zauberstück ab und der Lokalposse und der Parodie zu.
1840 wurde die Posse "Der Talisman" uraufgeführt. Vor seinem Tode übernahm er noch kurzfristig das Karltheater in Wien. Er starb am 16 April 1862 an den Folgen eines Schlaganfalles in Graz.

2. Hauptpersonen:

Häuptling Abendwind: Der Häuptling der Groß-Lulu, der den Beinamen "Der Sanfte" trägt

Atala: Häuptling Abendwinds Tochter
Häuptling Biberhahn "Der Heftige": Häuptling der Papatutu

Arthur: Ein Fremdling aus Europa


3. Inhaltsangabe:

Die Handlung spielt auf einer der Australischen Inseln.
Der Groß-Lulu Häuptling Abendwind der Sanfte hat Häuptling Biberhahn der Papatutu zu einem Schmause eingeladen um über politische Angelegenheiten zu verhandeln. Dummerweise können Abendwinds Jäger auf seiner Insel weder Wildbret, Fisch noch Sklaven auffinden, die der Koch ihnen zum Diner bereiten könnte. Deshalb erscheint Arthur , ein gestrandeter Fremdling, der sich auf den ersten Blick in Atala, Abendwinds Tochter, verliebt, diesem genau zum rechten Zeitpunkt. Er befiehlt seinem Koch ihn auf die feinste Art zuzubereiten und zu Diner zu servieren. Die beiden Häuptlinge speisen hervorragend, bis Biberhahn für seinen Sohn Arthur, den zur Erziehung nach Europa geschickt hat, um die Hand Atalas anwirbt. Als die Beschreibung Arthurs genau auf die des Fremdlings zutrifft, bleibt Abendwind das Herz stehen. Stammelnd bringt er Biberhahn seinen Fehler bei, der Rache schwört. Um diese Rache zu verhindern läßt Abendwind seinen heiligen Bären rufen, der über die Angelegenheit Entscheiden soll. Es erscheint jedoch nicht der echte Bär sondern Arthur, in dessen Fell steckend, der um Atalas Hand anhält. Erleichtert schütteln sich die Häuptlinge die Hände als sie erfahren, daß sie nicht Arthur sondern den Bären verzehrt haben, weil Arthur den Koch bestochen hat.

4. Interpretation:

In diesem Werk Nestroys, welches er nach der Vorlage Offenbachs Einakter "Vent du Soir ou L´horrible festin" verfaßte, stellen zwei Indianerhäuptlinge auf wienerisch die Schlagworte Fortschritt, Kultur und Zivilisation in Frage.

 
 




Datenschutz

Top Themen / Analyse
Albert Camus -
Der Wolf und das Lamm
Pythagoras von Samos
Interpretationsversuch: Die Schwarze Galeere
BILDUNG IM INFORMATIONSZEITALTER
Die Räuber von Friedrich Schiller
Thomas Alva Edison (11.02.1847 - 18.10.1931)
Leben Plinius - Gaius Plinius Caecilius Secundus
Kulturelle Voraussetzungen
FAUST v. Johann Wolfgang Goethe





Datenschutz

Zum selben thema
Grammatik
Charakteristik
Präsentation
Buchvorstellung
Untertan
Tragödie
Film
Theater
Legende
Erörterung
Problematik
Inhaltsangabe
Sprache
Textinterpretation
Struktur
Zusammenfassung
Textanalyse
Interpretation
Novelle
Analyse
Literatur
Definition
Erlebnisbericht
Aufsatz
Inhaltsangabe
Literaturarbeit
Komödie
Leben & Werke
Vergleich
Charakterisierung
Argumentation
Hintergründe
Szenenanalyse
Inhaltszusammenfassung
Buch
Rezension
Buchbesprechung
Inhalt
Gedicht
Biographie
Autor
A-Z deutsch artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.