Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   
  •  
    Biologie
    Themen der Chemie
    Deutsch online artikel
    Englisch / Englische
    Franzosisch
    Geographie
    Geschichte
    Informatik
    Kunst
    Mathematik / Studium
    Musik
    Philosophie
    Physik
    Recht
    Sport
    Wirtschaft & Technik



    Biographie

    Impressum

deutsch artikel (Interpretation und charakterisierung)

Historischer hintergrund und biographie des autors


1. Drama
2. Liebe



Ödön von Horváth wurde am 9. Dezember 1901 in Fiume/Kroatien geboren. In seiner Jugend lebte er abwechslungsweise in Belgrad, Budapest, München, Pressberg und Wien. So geschah es, dass Horváth zwar viele Sprachen sprechen konnte, keine aber wirklich beherrschte.

Nach dem ersten Weltkrieg entwickelte er bereits ein grosses Interesse für Politik. Er machte das Abitur und studiert Theaterwissenschaften und Germanistik. Er begann zu schreiben und ab dem Aufkommen des Nationalsozialismus auch in seinen Werken vor den Gefahren des Faschismus zu warnen.

Mit der Machtergreifung von Hitler und den Nationalsozialisten im Jahre 1933 wurden die deutschen Bühnen für Horváth verschlossen. Damit war er seiner wichtigsten Existenzgrundlage beraubt. Zwei geplante Aufführungen mussten abgesagt werden.

Er musste schliesslich aus Berlin wegziehen, wo er bis anhin sein Brot verdient hatte, und ging zu seinen Eltern nach Murnau. Als dort aber deren Haus von der Sturmabwehr durchsucht wurde, sah sich Horváth gezwungen nach Österreich zu fliehen.

Ein Jahr später kehrte er in der Hoffnung auf Arbeit nach Deutschland zurück. Doch war er noch immer wegen seiner anti-nationalsozialistischen Bemerkungen unbeliebt. In der nächsten Zeit wurde seine finanzielle Lage immer dramatischer. Unter diesem Druck veröffentlichte er in dieser schwierigen Zeit auch die meisten Bücher und Stücke.

Im Jahre 1937 erschien unter anderem sein Roman "Jugend ohne Gott", den er innerhalb von 2 Wochen schrieb, obwohl er wusste, dass er in Deutschland verboten werden würde.

Tatsächlich geschah dies auch ein Jahr später. In anderen Ländern war er jedoch extrem erfolgreich und wurde gleich in 8 Sprachen übersetzt.

Horváths Tod war sowohl spektakulär als auch dramatisch. Er starb am 1. Juni 1938 im Alter von 37 Jahren auf den Champs-Elysées, wo er bei einem Gewitter von einem herunterfallenden Ast getroffen wurde. Er kam von einer Besprechung mit einem Regisseur, der seinen Roman "Jugend ohne Gott" verfilmen wollte.

 
 




Datenschutz

Top Themen / Analyse
Informative Inhaltsangabe: Handlung (Plot) - Der Verdacht
MÄRCHEN
Vormärz
Das letzte Abenteuer
DER KOMMERZIALRAT - BERICHT (1997) Inhalt:
PROBLEME BEI DER RESOZIALISIERUNG
Die Ursache - Eine Andeutung von Thomas Bernhard
Inhaltsangabe: ROMEO UND JULIA
Erörterung: Was ist Mut?
Eine Gerichtsverhandlung in New York





Datenschutz

Zum selben thema
Grammatik
Charakteristik
Präsentation
Buchvorstellung
Untertan
Tragödie
Film
Theater
Legende
Erörterung
Problematik
Inhaltsangabe
Sprache
Textinterpretation
Struktur
Zusammenfassung
Textanalyse
Interpretation
Novelle
Analyse
Literatur
Definition
Erlebnisbericht
Aufsatz
Inhaltsangabe
Literaturarbeit
Komödie
Leben & Werke
Vergleich
Charakterisierung
Argumentation
Hintergründe
Szenenanalyse
Inhaltszusammenfassung
Buch
Rezension
Buchbesprechung
Inhalt
Gedicht
Biographie
Autor
A-Z deutsch artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.