Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   

deutsch artikel (Interpretation und charakterisierung)

G. e. lessing, emilia galotti


1. Drama
2. Liebe



Kapitel / Überschrift Wo / Wann Wer Was
1. Aufzug, 1. Auftritt (S. 7 - 9)  Morgens
 In den Gemächern des Prinzen  Prinz
 Kammerdiener  Prinz liest Bittschriften
 erhält Brief von Orsina, verspricht, zu antworten, legt den Brief aber ungelesen beiseite
1. Aufzug, 2. Auftritt (S. 9 - 10)  Morgens
 In den Gemächern des Prinzen  Prinz
 Conti  Conti kommt, unterhält sich mit dem Prinzen & geht ab, die Gemälde holen
1. Aufzug, 3. Auftritt (S. 10)  Morgens
 In den Gemächern des Prinzen  Prinz  Prinz führt Monolog über die Gräfin Orsina
1. Aufzug, 4. Auftritt (S. 10 - 15)  Morgens
 In den Gemächern des Prinzen  Prinz
 Conti  Maler bringt Gemälde, eines Emilia, anderes Orsina

 Prinz lästert über Orsina
 Prinz bewundert Emilias Porträt & möchte es haben
 Conti geht ab, lässt Emilia da, nimmt Orsina "zum rahmen" mit, darf sich auszahlen lassen, was er möchte
1. Aufzug, 5. Auftritt (S. 16)  In den Gemächern des Prinzen  Prinz  Monolog, lobt Porträt & schwärmt von Emilia; hört auf, weil jemand kommt
1. Aufzug, 6. Auftritt (S. 16 - 23)  In den Gemächern des Prinzen  Prinz

 Marinelli  Prinz & Marinelli reden über Orsina
 Prinz & Marinelli reden über die Hochzeit des Grafen Appiani am selben Tage

 Marinelli erzählt, dass der Graf Emilia Galotti heiraten wird gleichen Tage, Prinz ist außer sich
 Prinz gesteht Marinelli seine Liebe zu Emilia

 Marinelli verspricht, die Sache irgendwie in Ordnung zu bringen
 Prinz gibt Marinelli die Vollmacht, zu tun, was er für nötig hält
1. Aufzug, 7. Auftritt (S. 23 - 24)  In den Gemächern des Prinzen  Prinz
 Kammerdiener  Legt das Bild Emilias beiseite
 Beschließt, nicht alles Marinelli zu überlassen, sondern Emilia in der Kirche zu sprechen
 Lässt den wartenden Camillo Rota hereinrufen
1. Aufzug, 8. Auftritt (S. 24 - 26)  In den Gemächern des Prinzen  Prinz
 Camillo Rota  Prinz delegiert Rota diverse Papiere zu
 Rota will ein Todesurteil zum Unterschreiben vorlegen, der Prinz, ganz in Eile, will es "rasch" tun
 Rota sagt, er habe das Urteil vergessen
 Monolog Rota, als Prinz weg ist: Er hätte ihn das Urteil in diesem Moment nicht unterschreiben lassen wollen
2. Aufzug, 1. Auftritt (S. 27)  bei den Galottis  Claudia Galotti
 Pirro  Pirro sagt Claudia Galotti, dass ihr Mann angekommen sei
 Claudia eilt ihm entgegen
2. Aufzug, 2. Auftritt
(S. 27 - 28)  bei den Galottis  Claudia Galotti
 Odoardo Galotti
 Pirro  Claudia ist überrascht, Odoardo Galotti zu sehen
 Odoardo wollte nur nachsehen, ob alles in Ordnung sei

 Claudia erzählt, dass Emilia in der Messe ist
 Odoardo ist besorgt, weil sie alleine gegangen ist

 Claudia bittet Odoardo noch ein wenig herein
2. Aufzug, 3. Auftritt (S. 28 - 32)  bei den Galottis  Pirro
 Angelo  Angelo kommt zu Pirro, um ihm angeblich nur seinen letzten Anteil zu geben
 Pirro lässt sich ahnungslos über den Weg der Braut ausfragen
 Pirro erkennt, dass Angelo ein Verbrechen vorhat, bedauert sich, weil er ihm dabei unfreiwillig geholfen hat, verrät aber nichts
2. Aufzug, 4. Auftritt (S. 32 - 34)  bei den Galottis  Odoardo

 Claudia
 Pirro  Claudia & Odoardo diskutieren über das Wohl & die Zukunft von Emilia

 Claudia erzählt, dass der Prinz Emilia getroffen hat
 Odoardo regt sich darüber fürchterlich auf, befürchtet Schlimmes
2. Aufzug, 5. Auftritt (S. 34 - 35)  bei den Galottis  Claudia  Monolog Claudias über ihr Gespräch mit Odoardo
2. Aufzug, 6. Auftritt (S. 35 - 39)  bei den Galottis  Emilia

 Claudia  Emilia kommt ängstlich hereingestürzt
 Emilia erzählt Claudia von ihrer Begegnung mit dem Prinzen in der Kirche

 Claudia überzeugt Emilia, dass ihre sorgen unbegründet seien
2. Aufzug, 7. Auftritt (S. 40 - 42)  bei den Galottis  Appiani
 Emilia

 Claudia  Appiani kommt zu den Galottis
 Appiani spricht bewundernd von Emilias Vater
 Emilia erzählt von ihren traurigen Träumen
 Sie wechseln das Thema, Emilia geht sich umziehen
2. Aufzug, 8. Auftritt (S. 42 - 43)  bei den Galottis  Appiani

 Claudia  Appiani erzählt, dass er seinen Freunden versprochen habe, dem Prinzen vorher von seiner Hochzeit zu erzählen & dass er gleich zu ihm gehen werde
2. Aufzug, 9. Auftritt (S. 43 - 44)  bei den Galottis  Pirro

 Marinelli

 Claudia
 Appiani  Marinelli kommt wegen eines "dringenden Auftrages" für Appiani zu den Galottis
2. Aufzug, 10. Auftritt (S. 44 - 48)  bei den Galottis  Marinelli
 Appiani  Marinelli bringt Appiani den Auftrag mit der größten Schmeichelei näher
 Appiani nimmt ihn an, lehnt aber doch ab, weil er am selben Tag abreisen müsse

 Marinelli will ihn überreden, Appiani fühlt sich gekränkt & beleidigt ihn

 Marinelli fordert Appiani zum Duell, dieser nimmt sofort an, doch Marinelli kneift doch
2. Aufzug, 11. Auftritt (S. 48 - 49)  bei den Galottis  Appiani

 Claudia  Claudia eilt hinzu, weil sie Streit gehört hat
 Appiani beruhigt sie & fordert zum möglichst baldigen Aufbruch auf
3. Aufzug, 1. Auftritt (S. 50 - 53) - im Lustschloss des Prinzen  Prinz

 Marinelli  Marinelli berichtet dem Prinzen von der Unterredung mit Appiani
 Der Prinz macht Marinelli wegen des Misserfolgs nieder; Marinelli spricht von einer neuen Möglichkeit
 Ein Schuss ertönt; der Prinz erfährt, dass Marinelli schon gehandelt hat

 Marinelli schickt den Prinzen weg, weil Angelo geritten kommt
3. Aufzug, 2. Auftritt (S. 54 - 55)  im Lustschloss des Prinzen  Marinelli
 Angelo  Angelo berichtet Marinelli vom Überfall, wird bezahlt & geht

 Marinelli hofft, dass der Graf tot ist, ist aber nicht sicher

 Marinelli erwartet, dass der Prinz selbst erkennt, dass der Tod Appianis gut für ihn ist
3. Aufzug, 3. Auftritt (S. 56 - 57)  im Lustschloss des Prinzen  Prinz

 Marinelli  Marinelli & der Prinz diskutieren, welchen Vorteil sie jetzt aus dem von dem Überfall haben
 Der Prinz hat nicht dem Mut, Emilia zu empfangen, Marinelli muss es tun
3. Aufzug, 4. Auftritt (S. 57 - 59)  im Lustschloss des Prinzen  Marinelli

 Battista
 Emilia  Emilia kommt hereingestürzt, bemerkt, dass ihr niemand folgt & beschließt, die anderen wieder suchen zu gehen

 Marinelli kommt wie zufällig dazu & überredet Emilia, zu bleiben

 Battista wird fortgeschickt, die anderen zu suchen
 Emilia hört bestürzt, dass sie auf dem Lustschloss des Prinzen ist
3. Aufzug, 5. Auftritt (S. 59 -61)  im Lustschloss des Prinzen  Prinz
 Emilia

 Marinelli  Prinz eilt scheinbar besorgt herein, beruhigt Emilia & bringt sie in ein Zimmer
3. Aufzug, 6. Auftritt (S. 61 - 62)  im Lustschloss des Prinzen  Battista

 Marinelli  Marinelli & Battista diskutieren, was sie tun, wenn Emilias Mutter gleich kommt
3. Aufzug, 7. Auftritt (S. 62)  im Lustschloss des Prinzen  Claudia

 Battista

 Marinelli  Claudia eilt herein, beschimpft Battista, bedankt sich dann, als dieser sagt, er habe Dank verdient & verlangt Emilia zu sehen
3. Aufzug, 8. Auftritt (S. 63 - 65)  im Lustschloss des Prinzen  Claudia

 Marinelli  Claudia erschrickt, als sie bemerkt, wo sie ist

 Claudia erzählt, dass "Marinelli" das letzte Wort des Grafen war

 Claudia erschrickt, als sie erfährt, dass der Prinz bei Emilia ist, schreit Marinelli an
 Emilia hört ihre Mutter, diese stürzt zu ihr
4. Aufzug, 1. Auftritt (S. 66 - 70)  im Lustschloss des Prinzen  Prinz

 Marinelli  Prinz fragt Marinelli, ob Appianis Tod geplant war

 Marinelli sagt, er sei unschuldig, der Prinz glaubt ihm
 Dem Prinz wird klar, dass der Mordverdacht auf ihn fallen wird & Marinelli erklärt, dass er wegen seiner Aktion in der Kirche selbst Schuld sei
4. Aufzug, 2. Auftritt (S. 71 - 72)  im Lustschloss des Prinzen  Prinz

 Battista

 Marinelli  Die Gräfin Orsina kommt
 Der Prinz befiehlt Marinelli, sie wieder wegzuschicken, versteckt sich in einem Kabinett, um zuzuhören
4. Aufzug, 3. Auftritt (S. 72 - 76)  im Lustschloss des Prinzen  Orsina

 Marinelli  Orsina will den Prinzen sehen, diskutiert deshalb mit Marinelli
4. Aufzug, 4. Auftritt (S. 76 - 77)  im Lustschloss des Prinzen  Prinz

 Orsina

 Marinelli  Der Prinz läuft an Orsina vorbei, um ihr zu demonstrieren, dass sie gerade nicht willkommen ist
4. Aufzug, 5. Auftritt (S. 77 - 81)  im Lustschloss des Prinzen  Orsina

 Marinelli  Orsina erfährt, wer beim Prinzen ist & errät, dass Appianis Tod geplant war
4. Aufzug, 6. Auftritt (S. 81 - 83)  im Lustschloss des Prinzen  Odoardo Galotti

 Orsina

 Marinelli  Odoardo erkundigt sich nach seiner Familie, Marinelli geht ihn melden, "warnt" ihn aber zuvor vor Orsina, die angeblich nicht ganz bei Verstande sei
4. Aufzug, 7. Auftritt (S. 83 - 87)  im Lustschloss des Prinzen  Odoardo

 Orsina  Orsina erzählt Odoardo, was passiert ist

 Odoardo will sich rächen

 Orsina gibt ihm ihren Dolch
4. Aufzug, 8. Auftritt (S. 87 - 89)  im Lustschloss des Prinzen  Claudia
 Odoardo

 Orsina  Odoardo befragt Claudia, ob die Gräfin die Wahrheit gesagt hat
 Odoardo schickt Claudia mit der Gräfin zur Stadt zurück, nachdem er alles erfahren hat
5. Aufzug, 1. Auftritt (S. 90 - 91)  im Lustschloss des Prinzen  Prinz

 Marinelli  Marinelli & der Prinz diskutieren, wohin Odoardo Emilia wohl bringen wird
5. Aufzug, 2. Auftritt (S. 91 - 92)  im Lustschloss des Prinzen  Odoardo  Monolog über seine Gedanken, sein Verhalten & seine Vorhaben
5. Aufzug, 3. Auftritt  im Lustschloss des Prinzen  Marinelli
 Odoardo  Odoardo sagt, dass er Emilia mit zu sich nehmen wird

 Marinelli sagt, dass der Prinz Odoardo erklären wird, warum Emilia besser nicht zu ihm sollte
5. Aufzug, 4. Auftritt  im Lustschloss des Prinzen  Odoardo  Monolog über das Folgende
5. Aufzug, 5. Auftritt  im Lustschloss des Prinzen  Prinz

 Marinelli
 Odoardo  Odoardo sagt, dass er Emilia in ein Kloster bringen will

 Marinelli sagt, dass Appiani sein Freund gewesen sei & ihn rächen müsse, weil dessen letztes Wort sein Name gewesen sei

 Marinelli erklärt, dass Emilia allein in Guastalla bleiben müsse
 Der Prinz versichert, dass Emilia in "besondere Verwahrung" kommen werde
 Odoardo verlangt, seine Tochter noch zu sehen, der Prinz gestattet es
5. Aufzug, 6. Auftritt (S. 101)  im Lustschloss des Prinzen  Odoardo  Odoardo ist sich nicht sicher, ob er nicht doch besser gehen sollte, führt Selbstgespräche, spricht halb wahnsinnige Worte, bis er Emilia kommen sieht
5. Aufzug, 7. Auftritt (S. 101 - 105)  im Lustschloss des Prinzen  Emilia
 Odoardo  Odoardo erzählt Emilia, dass sie in den Händen des Prinzen bleibt
 Emilia will nicht ins Haus der Grimaldis
 Als Emilia den Dolch sieht, verlangt sie nach ihm, Odoardo gibt ihn ihr, entreißt ihn ihr aber wieder
 Emilia will lieber sterben als ihre Unschuld & Tugend zu verlieren
 Als Emilia klagt, dass es keine Väter mehr gäbe, die ihre Tochter vor der Schande retten, widerspricht Odoardo & ersticht sie
5. Aufzug, 8. Auftritt (S. 105 - 106)  im Lustschloss des Prinzen  Prinz

 Marinelli
 Odoardo
 Emilia  Prinz & Marinelli machen klagen Odoardo an
 Emilia behauptet noch, sich selbst erstochen zu haben, doch Odoardo gesteht die Tat

 Emilia stirbt
 Odoardo liefert sich selbst aus
 Der Prinz klagt über das schwere Leben der Fürsten, in deren Freunden (=Marinelli) sich der Teufel verstecke, macht Marinelli also für alles verantwortlich

 
 





Datenschutz
Top Themen / Analyse
Rechtsanwalt. Frankfurt, Wetzlar. 1771 - 1775
Im Ferienlager
Sturm und Drang (1767 - 1784)
Franz Kafka - Die Universitätsjahre
Wie funktioniert ein Kühlschrank?
Egon Erwin Kisch
Umberto ECO - Der Name der Rose
Realität oder Einbildung?
Biographie: Carl Zuckmayer
H u n d e r t w a s s e r, F r i e d e n s r e i c h






Datenschutz
Zum selben thema
Grammatik
Charakteristik
Präsentation
Buchvorstellung
Untertan
Tragödie
Film
Theater
Legende
Erörterung
Problematik
Inhaltsangabe
Sprache
Textinterpretation
Struktur
Zusammenfassung
Textanalyse
Interpretation
Novelle
Analyse
Literatur
Definition
Erlebnisbericht
Aufsatz
Inhaltsangabe
Literaturarbeit
Komödie
Leben & Werke
Vergleich
Charakterisierung
Argumentation
Hintergründe
Szenenanalyse
Inhaltszusammenfassung
Buch
Rezension
Buchbesprechung
Inhalt
Gedicht
Biographie
Autor
A-Z deutsch artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.