Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   
  •  
    Biologie
    Themen der Chemie
    Deutsch online artikel
    Englisch / Englische
    Franzosisch
    Geographie
    Geschichte
    Informatik
    Kunst
    Mathematik / Studium
    Musik
    Philosophie
    Physik
    Recht
    Sport
    Wirtschaft & Technik



    Biographie

    Impressum

deutsch artikel (Interpretation und charakterisierung)

"die weber" von gerhart hauptmann -der autor und sein lebenslauf


1. Drama
2. Liebe



. Geburt Hauptmanns am 15. November 1862 in Ober - Salzbrunn
( Schlesien ) als Sohn eines Gastwirts
. Entschluss, Künstler zu werden steht bereits im Kindesalter fest
. Oktober 1880 : Beginn des Studiums der Bildhauerei an der Breslauer
Kunst- und Gewerbeschule
. 1883 - 1884 : Bildhauer in Rom mit dem Künstlernamen " Gherardo
Hauptmann, Scultore "
. 1884 : Rückkehr nach Deutschland. Studium der Philosophie, Geschichte
und Naturwissenschaften in Berlin und Jena
 Begeistert von Berliner Theaterleben, nimmt Schauspielunterricht, schreibt
Dramen und inszeniert sie
. 1885 : Heirat mit Marie Thienemann mit der er drei Kinder hat
. 1887 : Wird als Schriftsteller berühmt
. 1888 : Entwickelt Plan "Die Weber" zu schreiben, lebt in Zürich, beginnt
mit der Stoffsammlung
. 1891 : Studienreise nach Schlesien  Ergänzt seine Stoffsammlung und
erlebt das Leid der Weber hautnah mit
. 1892 : "Die Weber" erscheint als Buch
. bis 1894 sind "Die Weber" polizeilich verboten
. Am 25.9.1894 erste öffentliche Aufführung in Berlin
 Weber schon im Vorfeld durch das Buch und Presse berühmt
. 1933 : Rückzug Hauptmanns aus dem öffentlichen Leben ohne
eindeutige Stellung zum Nationalsozialismus
. 1946 : Tod in Agnetendorf ( Schlesien )

Gerhart Hauptmann, Hauptvertreter des deutschen naturalistischen Dramas, war der bedeutendste und vielseitigste Dichter des 20. Jahrhunderts und der größte deutsche Dramatiker der letzten 100 Jahre. Er schuf ein vielgestaltiges Werk mit wechselnden Themen und Stilrichtungen.
Werke und ihre Themenkreise:

Alkoholismus
1889 Vor Sonnenaufgang

Kindesmisshandlung
1887 Bahnwärter Thiel

Arbeitswelt:
1893 Die Weber

Aufstand und Revolution:
1893 Die Weber
2. Das Werk und seine Charakteristik

Das Proletarier- und Massendrama "Die Weber" ist das Hauptwerk des deutschen Naturalismus. Es basiert auf dem historischen Hintergrund des Weberaufstandes vom Jahre 1844.
Das Handlungsgeschehen des Dramas lässt sich nicht an einer Person fest machen. Entscheidend ist das Kollektiv der Weber. Im Vordergrund steht die große Not und politische Ohnmacht. Eine Auflistung der Einzelcharaktere des Stückes ist sinnlos, da es sich hier nur um auswechselbare Vertreter bestimmter Schichten handelt.

 
 




Datenschutz

Top Themen / Analyse
Die Situation des modernen Menschen:
Gedichtsinterpretation - "Stufen" (04.05.1941) von Hermann Hesse (1877-1962)
Der böse Geist Lumpazivagabundus oder das liederliche Kleeblatt.
Sophie Scholl
Der Inhalt des Buchs
The picture of Dorian Gray by Oscar Wilde
Die Vorlage
Ideenlehre
Odysseus in der Heimat
Spaltung Deutschlands 1947-1949





Datenschutz

Zum selben thema
Grammatik
Charakteristik
Präsentation
Buchvorstellung
Untertan
Tragödie
Film
Theater
Legende
Erörterung
Problematik
Inhaltsangabe
Sprache
Textinterpretation
Struktur
Zusammenfassung
Textanalyse
Interpretation
Novelle
Analyse
Literatur
Definition
Erlebnisbericht
Aufsatz
Inhaltsangabe
Literaturarbeit
Komödie
Leben & Werke
Vergleich
Charakterisierung
Argumentation
Hintergründe
Szenenanalyse
Inhaltszusammenfassung
Buch
Rezension
Buchbesprechung
Inhalt
Gedicht
Biographie
Autor
A-Z deutsch artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.