Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   

deutsch artikel (Interpretation und charakterisierung)

Biographie ein sommernachtstraum


1. Drama
2. Liebe



William Shakespeare war der Sohn eines wohlhabenden Wollhädlers und späteren Bürgermeisters von Stratford. Seine Mutter stammte aus einer angesehenen, dem Landadel angehörenden Familie aus Warwickshire. Er besuchte die Lateinschule seines Heimatortes und kam schnell mit dem Theater in Verbindung durch Schauspielgruppen, die den Ort aufsuchten. 1582 heiratete er die acht Jahre ältere Ann Hathaway. Der Ehe entstammten drei Kinder. Von etwa 1586 an war Shakespeare wahrscheinlich in London. 1592 wird er dort erstmals als Schauspieler erwähnt. Aus dem Jahre 1598 stammt das erste Verzeichnis seiner dramatischen Werke. Seine steigenden Erfolge brachten ihm wirtschaftlichen Wohlstand und die Mitdirektion des vom Hofe begünstigten Globe - Theatres. Von etwa 1610 an zog sich Shakespeare aus dem öffentlichen Wirken zurück und lebte vorwiegend wieder in Stratford, wo er 1616 im Alter von 52 Jahren starb.
Einige seiner Werke sind: "Romeo und Julia", "Hamlet", "Der Widerspenstige Zähmung", "Julius Cäsar" ...

 
 





Datenschutz
Top Themen / Analyse
Liselottes Kindheit
Cyrano von Bergerac von Edmond Rostan
Ernst Theodor Amadeus Hoffmann -
Zusammenfassung Spät-Romantik
Biografie Albert Einstein
What kind of person is Alice?
"Die falsche Fährte" - Charakteristik:
Iphigenie auf Tauris- -
Die Marquise von O...
MAX FRISCH --






Datenschutz
Zum selben thema
Grammatik
Charakteristik
Präsentation
Buchvorstellung
Untertan
Tragödie
Film
Theater
Legende
Erörterung
Problematik
Inhaltsangabe
Sprache
Textinterpretation
Struktur
Zusammenfassung
Textanalyse
Interpretation
Novelle
Analyse
Literatur
Definition
Erlebnisbericht
Aufsatz
Inhaltsangabe
Literaturarbeit
Komödie
Leben & Werke
Vergleich
Charakterisierung
Argumentation
Hintergründe
Szenenanalyse
Inhaltszusammenfassung
Buch
Rezension
Buchbesprechung
Inhalt
Gedicht
Biographie
Autor
A-Z deutsch artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.