Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   
  •  
    Biologie
    Themen der Chemie
    Deutsch online artikel
    Englisch / Englische
    Franzosisch
    Geographie
    Geschichte
    Informatik
    Kunst
    Mathematik / Studium
    Musik
    Philosophie
    Physik
    Recht
    Sport
    Wirtschaft & Technik



    Biographie

    Impressum

biologie artikel (Interpretation und charakterisierung)

Veränderung der genetischen information bei nutztieren





1.1. Risiken für den Menschen - Verbraucher verspeisen Fleisch der fettarmen Riesentiere mit Rückständen der ihnen zugeführten Wachstumshormone oder Medikamente
 Fleisch von genmanipulierten Rindern und Schweinen ist ungesund, da der Mensch resistent gegen diese Medikamente ( z.B. Antibiotika) wird
 wenn ein Mensch jenes Fleisch zu sich nimmt, und aus irgendwelchen Gründen krank wird und Antibiotika einnehmen muss, wirken diese nicht, da sich die Antibiotikaresistenz übertragen hat


2.1. Risiken für das genetisch veränderte Nutztier
- Rindern wird oftmals das gentechnisch veränderte Rinderwachstumshormon BST gespritzt. Bei dieser Injektion ergeben sich viele Nebenwirkungen für die Tiere:

. Fruchtbarkeitsstörungen
. vermehrter Einsatz von Medikamenten durch Euterentzündungen

. Qualität der Milch wird schlechter
. Vermehrter Durchfall

. Erhöhte Körpertemperatur
- Praktiken der Schweinemast, überschnelles Wachstum und höheres Muskelwachstum ¬¬ Stressanfälligkeit steigt  infolge dessen Bildung von:
- viel PSE-Fleisch ( bloß - pale; weich - soft; und wässrig - exudative ), sowie DFD-Fleisch ( dunkel - dark, fest - firm; und trocken - dry )
- geringer Fettanteil

- kaum Geschmack und Aroma
- zu grobe und ungenaue Veränderungen der gen. Information, da Gentechnik noch in den Kinderschuhen steckt  genmanipulierte Nutztiere kommen fast immer mit schweren gesundheitlichen Schäden auf die Welt

 
 




Datenschutz

Top Themen / Analyse
Die Aidskrankheit - Hiv
Aktive und passive Immunisierung
Pilze als Nützlinge
LANDES - BERGWERKMUSEUM SCHNEEBERG RIDNAUN
Musiktherapie
Wie vermehren sich Bakterien?
Die Formen der Depression
ERD- UND HERDGESCHICHTEN
Weitere wichtige Alkane
Verbreitung der lebenden Fossilien





Datenschutz

Zum selben thema
Verdauung
Drogen
Pubertät
Enzyme
Erbkrankheiten
Rauchen
Luft
Immunsystem
Parasit
Verdauung
Gedächtnis
Ökosystem
Genetik
Biotop
Radioaktivität
Hygiene
Gehirn
Tier
Botanik
Pflanzen
Gen
Chromosomen
Lurche
Depression
Dinosaur
Infektion
Auge
Allergie
Alkohol
Insekte
Herz
Proteine
Wasser
Ozon
DNA
Ökologie
Spinnen
Blut
Klonen
Hepatitis
Fotosynthese
Krebs
Hormone
Schmerz
Fortpflanzung
Röteln
Mutationen
Diabetes
Antibiotika
Eiweißsynthese
Körper
A-Z biologie artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.